Donnerstag , 15 April 2021
Aktuelle Nachrichten

Pferdefreunde begeistern ihr Publikum

Die 10-jährige Antonia Heidel beherrscht ihr Pferd Ronja wie ein Profi – nach einem Ritt durch den Parcours verzauberte sie das Publikum noch mit Seitengängen und einer Verbeugung (Foto: Erik Müller)

Reitverein Starkenberg stellt sich vor

Starkenberg: Am vergangenen Wochenende fand zum zweiten Mal das Treffen der Pferdefreunde des SV Starkenberg statt. Neben Freunden und Verwandten der mittlerweile über 40 Mitglieder umfassenden Sektion Reitsport folgten zahlreiche Gäste der Einladung und ließen sich bei herrlichem Sonnenschein von den Darbietungen der kleinen Reitprofis verzaubern.

Bereits ab dem frühen Nachmittag begeisterten die kleinen „Pferdekids“ ihr Publikum. Die vier- bis achtjährigen boten erst eine unterhaltsame Show mit Steckenpferden dar. Anschließend erklärten die kleinen Experten am lebenden Objekt die Körperteile und stellten die verschiedensten Putz- und Reitutensilien vor.

Viel Geschicklichkeit und Konzentration war nicht nur bei den etwas größeren Kids gefragt, die bei den vielen kleineren Wettbewerben ihr Können unter Beweis stellten. Auch beim Natural Horsemanship, bei dem mittels Körpersprache mit dem Pferd kommuniziert wird, war höchste Konzentration gefragt. „Mensch und Pferd müssen hierbei ganz entspannt sein und sich voll und ganz vertrauen.“, so Anja Kühn, die seit einigen Jahren die Sektion Reitsport leitet.

Beim Westernreiten zeigten die etwas erfahreneren Cowgirls, wie man einen Westernhaflinger richtig reitet: hier kommt es auf genaues, geschmeidiges und flüssiges Reiten an. Beim sogenannten Trail konnte man ein weiteres Mal die Geschicklichkeit von Pferd und Reiter bewundern. „Hierbei wird der Vierbeiner ohne große Einwirkungen des Reiters zentimetergenau durch Hindernisse dirigiert.“, schwärmt die 36-jährige Starkenbergerin begeistert.

Neben den Pferden gab es viele weitere interessante Showeinlagen zu erleben. So konnte man beispielsweise viel wissenswertes über Esel erfahren, die Voltigiergruppe aus Kleintauscha führte akrobatische Kunststücke vor und die Line Dancer legten am Abend noch eine heiße Sohle auf den Rasen.
„Dank der vielen engagierten Helfer und Sponsoren war das Treffen der Pferdefreunde auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg und wird definitiv im nächsten Jahr wiederholt werden.“, freut sich Kühn und wirbt: „Wer nicht so lange warten möchte, kann sich jederzeit auch so an uns wenden oder vorbeischauen.“

Kontakt zum Verein: www.pferdefreunde-sv-starkenberg.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.