Donnerstag , 15 April 2021
Aktuelle Nachrichten

Posaer Grundschüler Lennox Pursch erfolgreichster Starter des Tages

In Schleiz wurden kürzlich die Verbandsjugendspiele des Thüringer Karate Verbandes, welche zeitgleich die Landesmeisterschaften der Thüringer Schulen sind, ausgetragen. An diesem gut frequentierten Turnier nahmen auch 5 Athleten des Thüringer Landesleistungsstützpunktes für Karate, des Karate SKD Sakura Meuselwitz, teil und erzielten allesamt sehr gute Erfolge.

Gleich zu Beginn trat der Posaer Grundschüler Lennox Pursch in seiner Paradedisziplin Kata an und verwies mit dem Erreichen des ersten Platzes die anderen 15 Kontrahenten auf die nachfolgenden Plätze und Ränge. In der Disziplin Sanbon-Kumite ließ er ebenfalls nichts anbrennen und sicherte sich auch dort Gold. Im Finalkampf des Kihon-Ippon-Kumite scheiterte er, so dass es hier nur für Silber reichte, im Freikampf errang er noch zweimal Bronze. In der Gesamtwertung des Tages wurde Pursch zum erfolgreichsten Teilnehmer.

Der für die Gemeinschaftsschule „Erich Mäder“ Altenburg startende Sando Worg erkämpfte ebenfalls Gold in der Disziplin Sanbon-Kumite. Im Kihon-Ippon-Kumite und in der Disziplin Kata wurde er jeweils mit Bronze belohnt. Kevin Zinner aus der „Erich-Kästner-Schule“ Altenburg und Worg teilten sich in der Disziplin Sanbon-Kumite den dritten Platz. Zinner nahm ebenfalls Bronze aus dem Kihon-Ippon-Kumite-Ausscheid mit nach Hause.

Die Altenburger Gymnasiastin des „Friedrichgymnasiums“ Lara Coraman sicherte sich in der Disziplin Kumite Silber hinter der ihrer Vereinskameradin, der Gymnasiastin des „Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasiums“ Meuselwitz Hannah Schwarze. Schwarze stand überdies in weiteren zwei Finalbegegnungen und erkämpfte sich jedes Mal Silber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.