Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Sport News » Sakuras Erfolgsserie hält an

Sakuras Erfolgsserie hält an


Kürzlich fand im sächsischen Burkhardtsdorf der alljährliche „Internationale Zwönitztalpokal“ mit 512 Sportlern, aus 5 Nationen, aus 58 Vereinen statt. Es gingen wegen Termindopplungen nur drei Sakuras an den Start, um ihr Können zu zeigen.

Bei den Schülern kam der Kaynaer Julian Böhm in der Disziplin Kata lediglich auf Rang 7. Auch beim Kumite blieb Böhm leider eine Medaille verwehrt, scheiterte er doch im Kampf um Platz drei.

Anders dann bei Sando Worg: Der Altenburger wurde in seiner Alters- und Gewichtsklasse ebenfalls nur Fünfter, schaffte es aber, sich in der nächsthöheren Altersklasse bis ins Finale durchzusetzen und nahm von dort Silber mit nachhause.

Der aus Rehmsdorf stammende Alexander Henze hatte ebenfalls das Geschick, sich bis in das Finale vorarbeiten zu können. Hier scheiterte er leider und holte so das zweite Silber für die „Sakuras“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.