Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Sport News » Stadionführungen, Platzeinweihung, Kinderbelustigung und Abschiedsspiel am Tag der Deutschen Einheit

Stadionführungen, Platzeinweihung, Kinderbelustigung und Abschiedsspiel am Tag der Deutschen Einheit


Das große Abschiedsspiel von „Kotte“ Mirko Kotowski wirft beim ZFC Meuselwitz seine Schatten voraus. Davor aber gibt es als weiteres Highlight bereits am Vormittag des 03. Oktober 2019 die feierliche Übergabe des neuen Rasenplatzes, welcher in den letzten vier Jahren entstanden ist, an die Mannschaften des Vereins.

Alle Spieler des Regionalligateams werden in den A-, B- und C-Junioren-Spielen ab 09:45 Uhr zum Einsatz kommen. Zahlreiche Frauen des Landesklasseteams spielen bei den D- und E-Junioren mit, einfach als Zeichen, den Kinder- und Jugendbereich mit dem Erwachsenenbereich zu verbinden.

Für Kinder stehen neben einer Hüpfburg und Torwandschießen auch Bolzplatztore bereit und kann der Spielplatz wie immer genutzt werden. Interessierte Zuschauer können sich ab 10:30 Uhr in Führungen von Präsident Hubert Wolf und Platzmeister Mike Bergmann die Sportanlage nebst Sozialtrakt, Anlagen und Maschinenpark zeigen lassen.

Zum Abschiedsspiel von Mirko Kotowski, mit nahezu allen verdienstvollen Spielern des ZFC Meuselwitz aus den letzten Jahren, wird ein kleiner Eintrittsbetrag erhoben. Dieser fließt auf dessen Wunsch hälftig zum Verein Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V. und hälftig in weitere Samicap-Trainingsgeräte für die Kleinfeldmannschaften des Vereins. Im Rahmen des Abschiedsspiels ist eine besonders ausdrucksstarke Choreografie der ZFC-Fans geplant, welche in den letzten Wochen dafür reichlich Zeit investiert haben.

Mitwirkende beim Abschiedsspiel
Team 17 Jahre ZFC:
Mühlmann (TW), Köhler (TW), Albert, Andrusak, Busch, D.Müller, Gentzsch, Großmann, Kwiatkowski, Luck, Mees, Miltzow, Böhme, Scheil, Sedlacek, Teichmann, Vollrath, Wegner, Kotowski,
Chef-Trainer: Silvio Rößiger, Co-Trainer: Uwe Müller, Mannschaftsleiter: Bernd Wirth, Physio: Steffen Hermann

Team Aufstieg 2009 & Friends:
Teuber (TW), Dix (TW), Bocek, Frank Müller, Ferl, Gasch, Graf, Gude, Kaiser, Leikauff, Liebeheim, Oswald, Pinder, Baum, Sander, Starke, Weinert, Weis, Kotowski
Trainer: Felix Müller, Philipp Riese, Mannschaftsleiter: Dieter Wild, Physio: Renè Herrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.