Mittwoch , 21 April 2021
Aktuelle Nachrichten

Thomas Wagner gewinnt mit dem Perkussionsgewehr

Rolf Thielicke (SG Schmölln) beim Laden des Perkussionsgewehres. Bei den historischen Waffen wird jeder einzelne Schuss von vorne geladen, indem man erst das Schwarzpulver und anschließend die Kugel in den Lauf gibt. (Foto: Erik Müller)

Schmölln: Am vergangenen Samstag trafen sich Sportschützen des Altenburger Landes zur Kreismeisterschaft mit dem Vorderlader Gewehr auf der Fünfzig-Meter-Bahn im Schmöllner Kapsgraben. Thomas Wagner (Schützengesellschaft Schmölln) überzeugte mit 128 Ringen und sicherte sich neben dem ersten Platz auch die Teilnahme an der Thüringer Landesmeisterschaft.

Sein Vereinskamerad Rolf Thielicke stellte sein Können mit dem Perkussionsgewehr ebenfalls unter Beweis und holte sich mit 113 Ringen die Silbermedaille. Hartmut Jorks (NSG Schmölln) schoss sich mit 111 Treffern auf Rang Drei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.