Samstag , 18 September 2021
Aktuelle Nachrichten

U16-Randori – Meuselwitzer Karateka auf der Tatami zurück

Kürzlich durfte sich nun endlich wieder der Karate-Nachwuchs des Thüringer Karate Verbandes über eine Turniermöglichkeit freuen. Mit knapp 200 Starts fand über zwei Tage das U16-Randori in Waltershausen statt.

Während am Samstag die Karateka der Altersklassen U7, U8, U9, U14 und U16 in versetzten Startzeiten aufeinandertrafen, wurden am Sonntag die Begegnungen der U10 und U12 ausgetragen. Das SKD Sakura Meuselwitz nahm dabei nach kurzer Vorbereitung mit 8 Sportlern teil, welche sich ausschließlich in der Disziplin Kumite unter Beweis stellen mussten.

Im sog. Round Robin-Modus (Jeder gegen jeden) hatten die Teilnehmer eine enorme konditionelle Aufgabe zu meistern. So manchem machte diesbezüglich die Corona-Zwangspause arg zu schaffen.
Sando Worg (U16) kam über einen sechsten Platz leider nicht hinaus.
Julian Böhm (U14) scheiterte nur knapp nach Punkten an einem Podestplatz. Gerade bei ihm war erfreulich, dass er seine vier ersten Kämpfe haushoch gewinnen konnte.

Bastian Eichner endete in derselben Altersklasse wie Worg ebenfalls auf Rang 6.
Auch Alexander Henze und Lucas Fritzsche, beide U12, bewegten sich am Ende zwar unter den Top Ten, reihten sich aber auch nur auf den Rängen 5 und 6 ein.

Genauso musste sich Hanna Heilmann (U10) mit einem fünften Platz begnügen.
Trotzdem sollte die Meuselwitzer Delegation nicht ganz leer ausgehen.
Nele Richter (U9) gewann, bis auf einen Kampf, alle ihre Begegnungen. Sie durfte sich über einen hervorragenden 2. Platz freuen.
Colin Köhler (U8) musste zwei Begegnungen abgeben. Er sicherte sich eine Bronzemedaille.

Nach den Sommerferien startet der Verein in allen Altersklassen wieder mit seinen kostenlosen Schnupperangeboten. Informationen zum Multimedia-Mini-Training ab 3 Jahren, dem Sportkarate für Kids und Teens oder dem Gesundheitskarate für Erwachsene erhält man unter 0179 5926730, 03448 3890197 unter www.sakura-web.de und unter info@sakura-web.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.