Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Altenburg

Aktuelles aus Altenburg

Stiftsgraben gesperrt

Die Straßenverkehrsbehörde informiert In der Zeit vom 22. bis voraussichtlich zum 26. Mai 2018 ist der Stiftsgraben im Bereich zwischen Sperlingsberg und Münsaer Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Grund für die Sperrung ist die dringende Reparatur einer schadhaften Stelle am Abwasserkanal. Die Zufahrt zum Magdalenenstift ist aus Richtung Münsaer Straße möglich. Fußgänger werden an der Arbeitsstelle vorbei geführt. Wir bitten alle …

hier weiterlesen

„Fünf Gramm Glück“ – eine Brotdose erzählt

Kinderbuchlesung in der Bibliothek Sie liegt in einer Schublade und hat wohl bereits die besten Tage hinter sich. So beginnt die Brotdose ihre Geschichte zu erzählen. Von ihrer Erschaffung in einer Fabrik in China, dem weiten Weg mit einem Schiff und mit dem LKW und schließlich von der Ankunft bei Ludwig, der sie für seine Schulbrote in der Pause brauchte. …

hier weiterlesen

Die Tage werden wärmer: Bald ist wieder Freibadzeit!

Am 19. Mai heißt es wieder: Rein in die Fluten. Seit dem 7. Mai 2018, 11.00 Uhr sind die Leitungen zum Befüllen des 50-Meter-Beckens geöffnet. Nun hoffen wir, dass die Sonne noch ganze Arbeit leistet und Wassertemperaturen ansteigen lässt. Das Freibad hat mit Beginn der Badesaison von 12.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Spätestens mit dem Start der Sommerferien öffnet das …

hier weiterlesen

Ausstellung „Intrige im Goldsaal“ zur Eröffnung der Schlössertage 2018 im Residenzschloss Altenburg

Mit dem Ausstellungsprojekt „Intrige im Goldsaal“ eröffnet der Schloss- und Kulturbetrieb Altenburg am 19. Mai die Thüringer Schlössertage. Es ist zugleich das umfassendste Ausstellungsvorhaben des Residenzschlosses in diesem Jahr. In ihm ist ein Problem, das viele Museen haben, zum Ausgangspunkt der Ausstellungskonzeption selbst gemacht worden: Wie wird mit wachsenden Sammlungsbeständen, aber begrenzten Magazinflächen umgegangen? Warum sammeln Menschen? Und wie können …

hier weiterlesen

Tag des offenen Denkmals – Aufruf zur Teilnahme

Thema: „Entdecken, was uns verbindet“ Die europaweite Aktion „Tag des offenen Denkmals“ feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum – und die Stadt Altenburg ist seit Anbeginn dabei. Nachdem im Jahre 1993 mit einigen wenigen geöffneten Kulturdenkmalen begonnen wurde, hat sich der „Tag des offenen Denkmals“ in der Stadt Altenburg über die Jahre hinweg rasch zu einem regelrechten „Denkmalvolksfest“ mit …

hier weiterlesen

Denkmalpreis der Stadt – Vorschläge erbeten

Anlässlich des im September stattfindenden „Tags des offenen Denkmals“ wird traditionell der nach Johann Georg Hellbrunn benannte Denkmalpreis der Stadt Altenburg vergeben. Damit sollen besondere Leistungen gewürdigt und das Anliegen von Denkmalschutz und Denkmalpflege dargestellt werden. Das Ziel der Vergabe des Denkmalpreises besteht darin, Bürger anzuregen, sich bei der Erhaltung, Pflege und Nutzung von Kulturdenkmalen zu engagieren. Die Preisvergabe kann …

hier weiterlesen

Fertigstellung der Gehwege im Johannisgraben

Im Johannisgraben laufen die Arbeiten zur Fertigstellung der Gehwege. Zunächst werden die neuen Platten auf der westlichen Seite zwischen der Theo-Neubauer-Straße und der Schmöllnschen Vorstadt verlegt. Überdies werden in dem Bereich die Parkflächen gepflastert. Das soll bis Mitte Mai geschafft sein. Anschließend wird auf derselben Seite der Gehweg in Richtung Johannisvorstadt gebaut, dann wechseln die Arbeiten die Straßenseite und es …

hier weiterlesen

Sperrung der Jungferngasse

Die Straßenverkehrsbehörde informiert Zum weiteren Breitbandausbau der Telekom muss die Jungferngasse in Höhe der Hausnummer 16 in der Zeit vom Montag, 14. Mai bis voraussichtlich zum 18. Mai 2018 für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt werden. Betroffen ist der Bereich zwischen Unterm Schloss und Stiftsgraben. Die Fußgänger werden an der Arbeitsstelle vorbei geleitet. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Beachtung.

hier weiterlesen