Aktuelle Nachrichten

Bad Altenburg lockt Kurgäste

Wappen und Flagge der Stadt Altenburg (Foto: der uNi)

Stadt mit neuer touristischer Ausrichtung

Im Rathaus wird eine neue Ausrichtung des Stadtmarketings vorbereitet. Oberbürgermeister André Neumann will noch in diesem Jahr erreichen, dass sich Altenburg künftig mit dem Zusatz „Bad“ schmücken kann.

„Wir werden uns beim Freistaat Thüringen ganz offiziell um den Titel Kurstadt bewerben“, kündigte das Stadtoberhaupt am Mittwoch dieser Woche an. Der Grund: Das Ökologische Zentral-Institut (ÖZI) hat in einer bundesweiten Studie herausgefunden, dass die Luft in Altenburg besonders sauber ist. Die gemessenen Daten (Stickoxide, Feinstaub, Pollen) liegen allesamt weit unter dem Durchschnitt vergleichbarer deutscher Städte.

Oberbürgermeister André Neumann, der sich persönlich seit seinem Amtsantritt vor anderthalb Jahren für ein gutes Klima in der Stadt eingesetzt hat, lässt für die Mitarbeiter der Verwaltung bereits neue Visitenkarten drucken, auf denen in himmelblauer Schrift BAD ALTENBURG prangt.

„Als Kurstadt werden wir noch mehr Touristen locken“, so das Stadtoberhaupt, „daher bauen wir am Großen Teich eine Kurpromenade, die zu einem modernen Kombi-Bad samt Wellnessbereich führt. Gespeist wird der Badebetrieb vom Heilwasser der Blauen Flut“.

2 Kommentare

  1. 🤔😜🤣🤣🤣 April, April 🤓!!!

  2. April, April 😜

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.