Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Altenburg » Den Verführungen des Internets widerstehen

Den Verführungen des Internets widerstehen

Der Arbeitskreis „Frauen-Perspektiven“ informiert
Den Verführungen des Internets widerstehen

„Warenkorb anklicken, Kontodaten angeben und fertig! Wie schön und schnell das Einkaufen im Internet funktioniert, wissen viele. Aber wie sicher sind Bezahlverfahren im Internet? Was kann man selbst tun, um seine Daten zu schützen? Wer weiß, wie man seinen PC und sein Heimnetzwerk sichert?“

Der Arbeitskreis Frauen-Perspektiven möchte das Programm des Vortragsservices der Sparkasse nutzen und fand diesen Text besonders interessant. Jeder und jede von uns kennt die „Verführungen“ des Internets und weiß, wie leicht dort Einkaufen sein kann und die Ware per Post nach Hause zu bekommen, das hat doch was…

Wir möchten zu einer Informationsveranstaltung einladen, die das Thema Onlinegeschäfte aufgreift und Aussagen auch zu den „u. U. anderen Rechten und Pflichten als im Geschäft vor Ort“ treffen kann.

Am 29. Juni 2016, 17.00 Uhr im Bürgerzentrum Nord, Otto- Dix- Str. 44 in Altenburg

findet der Vortrag zum Thema „Bei Onlinegeschäften auf der sicheren Seite“ statt. Als Referent der Sparkasse wird Thomas Weißenborn, Jurist und Betriebswirt aus Erfurt beratend zur Seite stehen und Fragen beantworten.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Dr. I. Quart
(für den Arbeitskreis Frauen-Perspektiven)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.