Aktuelle Nachrichten

Deutsche Bahn stellt Bauvorhaben im Bürgerdialog am 21. Juni 2017 in der Stadthalle Altenburg vor

Ausbau Sachsen-Franken-Magistrale:

Deutsche Bahn plant nächste Bauetappen im Streckenabschnitt Gaschwitz—Crimmitschau

Die Deutsche Bahn (DB) arbeitet weiter intensiv am Ausbau der Sachsen-Franken-Magistrale. Gegenwärtig erfolgt die Modernisierung der Streckenabschnitte Markkleeberg-Gaschwitz—Großdeuben, zwischen Großdeuben und Neukieritzsch. Mit den ersten bauvorbereitenden Arbeiten zwischen Neukieritzsch und Regis-Breitingen wurde begonnen.

Aktuell plant die DB den Umbau in weiteren fünf Bauabschnitten:

  • Bahnhof/ESTW Neukieritzsch vsl. Bauzeit 2020 – 2023
  • Bahnhof/ESTW Regis-Breitingen vsl. Bauzeit 2024 – 2026
  • Bahnhof/ESTW Altenburg vsl. Bauzeit 2021 – 2024
  • Abschnitt Lehndorf—Gößnitz vsl. Bauzeit 2020 – 2022
  • Bahnhof/ESTW Gößnitz—Crimmitschau vsl. Bauzeit. 2021 – 2027

Von 2021 bis 2024 sollen unter anderem im Bahnhof Altenburg drei Bahnsteige an die neue Gleislage angepasst und ein Bahnsteig neu errichtet werden. In vier Bauabschnitten ist vorgesehen, Elektronische Stellwerke (ESTW) zu errichten, sieben Bahnhöfe und Haltepunkte zu modernisieren, 21 Eisenbahnbrücken und die Gleisanlagen zu erneuern. Für die einzelnen Bauabschnitte werden Planfeststellungsverfahren durchgeführt beziehungsweise sind diese in Vorbereitung.

Im Vorfeld der Eröffnung des offiziellen Planrechtsverfahrens wird die DB den Dialog mit Anrainern und interessierten Bürgern suchen und im Bürgerdialog das Projekt vorstellen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zum Bürgerdialog am Mittwoch, 21. Juni, von 15 bis 20 Uhr, in die Stadthalle Altenburg, Beim Goldenen Pflug, 04600 Altenburg, herzlich eingeladen.

Vor Ort stellen Projektingenieure der DB die Planung für das Projekt und die Hintergründe vor, erläutern diese und stehen für Gespräche zur Verfügung. Über das geplante Vorhaben sowie die Informationsveranstaltungen werden direkt betroffene Anwohnerinnen und Anwohner frühzeitig per Post durch die DB informiert. Termine zu geplanten Veranstaltungen werden im jeweiligen Amtsblatt beziehungsweise auf Aushängen in den jeweiligen Gemeinden mindestens 14 Tage vorher bekannt gegeben.

Gesamtvorhaben:

Die Sachsen-Franken-Magistrale verläuft von Leipzig beziehungsweise Dresden über Werdau bis nach Hof und wird entsprechend des aktuellen Planungsstandes bis voraussichtlich 2026 abschnittsweise modernisiert.

Gegenstand der zweiten Ausbaustufe der Sachsen-Franken-Magistrale ist der Streckenabschnitt Markkleeberg-Gaschwitz bis Crimmitschau. Dieser wird in einzelnen Bauabschnitten zu unterschiedlichen Bauzeiten modernisiert.

Ziel ist die Leistungsfähigkeit der Infrastruktur für die künftigen Anforderungen des Zugverkehrs zu verbessern. Mit dem Streckenumbau wird die Streckengeschwindigkeit auf bis zu 160 km/h erhöht.

Informationen zum Ausbau der Sachsen-Franken-Magistrale gibt es unter: https://bauprojekte.deutschebahn.com/sachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.