Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Altenburg » Hundewiese in Altenburg zwei Jahre nicht nutzbar

Hundewiese in Altenburg zwei Jahre nicht nutzbar

Wappen und Flagge der Stadt Altenburg (Foto: der uNi)


Festplatz: Aufbau des Theaterzelts beginnt

Auf dem Großen Festplatz wird man ab September Theaterluft schnuppern können. In diesen Tagen beginnt der Aufbau eines großen Theaterzelts. Das altehrwürdige Theatergebäude kann bekanntlich für voraussichtlich zwei Jahre nicht genutzt werden, weil aufwändige Bauarbeiten stattfinden.

Für das Theaterzelt muss leider die Hundewiese an der Zwickauer Straße weichen. Den Hundefreunden stehen im Stadtgebiet aber noch drei andere Hundewiesen zur Verfügung:

  • hinter dem Marstall (Nähe Parkplatz),
  • an der Käthe-Kollwitz-Straße/Stadtwald (Südost)
  • an der Kauerndorfer Allee (Altenburg-Nord).

Gemeinsam mit engagierten Hundehaltern soll der Platz am Marstall attraktiver gestaltet werden. So sind unter anderem Sitzgelegenheiten und Trinkstellen geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.