Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Altenburg » Kaufwillige von Brennholz können ab sofort Anträge stellen

Kaufwillige von Brennholz können ab sofort Anträge stellen

Wappen und Flagge der Stadt Altenburg (Foto: der uNi)


Brennholz aus dem Stadtwald

Im kommenden Winterhalbjahr ist aus den kommunalen Waldflächen der Stadt wieder Brennholz für Selbstwerber abzugeben. Zum Verkauf stehen Nadelhölzer der Baumarten Fichte, Kiefer, Lärche sowie die Laubhölzer Ahorn, Esche, Buche und Pappel. Dabei handelt es sich um Holz, welches im Zuge der regulären Waldpflege, der Verkehrssicherung sowie zunehmend auch aus Gründen von Trockenheit, Sturmschäden sowie Schädlingsbefall entnommen werden muss. Das Holz ist zum Teil im Zuge der sogenannten Selbstwerbung aufzuarbeiten.

Die Organisation erfolgt, wie in den vorangegangenen Jahren über das Referat Stadtwirtschaft, Sachgebiet Stadtwald, Brunnenstraße 3, Ansprechpartner ist Herr Thalheim (Telefon: 03447/594641). Die entsprechenden Anträge können wie gehabt dort gestellt werden. Überdies sind sie über den Formularservice der Stadtverwaltung, Menüpunkt Bürgerservice/Downloads, weiter auf Formulare, dann Baumschutz und die „Vereinbarung Holzverkauf“ aufrufen (pdf-Dateiformat).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.