Aktuelle Nachrichten

Sechs Fällungen beauftragt

Im Juni dieses Jahres wurden im Auftrag der Stadtverwaltung alte Einzelbäume, an deren Standsicherheit Zweifel bestehen, einer eingehenden Untersuchung unterzogen. Diese Untersuchungen führten qualifizierte Baumsachverständige aus. Sie schätzten den Gesundheitszustand, Holzdefekte und die Restwandstärken der Bäume ein. Daraus resultierte eine Gesamtbeurteilung der noch vorhandenen Statik.

Das Ergebnis: Für sechs historische Parkbäume fiel die Beurteilung leider sehr negativ aus, sie müssen mit Blick auf die Sicherheit von Spaziergängern noch in diesem Herbst gefällt werden. Zur Fällung beauftragt wurden: eine Linde im Hospitalpark, ein Bergahorn und eine Blutbuche am Pauritzer Teich, ein Bergahorn und eine Baumhasel im Pohlhofpark sowie eine Rotbuche im Schmidtzer Park. Teil dieses Maßnahmenpakets sind aufwändige Ersatzpflanzungen von Starkbäumen jeweils in unmittelbarer Nähe der gefällten Bäume.

Die Kosten für Fällungen und Ersatzpflanzungen summieren sich voraussichtlich auf rund 17.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.