Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Altenburg » Spendenübergabe durch die Sparkassenstiftung zugunsten der Interdisziplinären Frühförderstelle der Lebenshilfe Altenburg e.V.

Spendenübergabe durch die Sparkassenstiftung zugunsten der Interdisziplinären Frühförderstelle der Lebenshilfe Altenburg e.V.

(v.l.n.r.)
Klaus Börngen (Sparkassenstiftung), Anja Fülle (Leiterin der Frühförderstelle), Norbert Wendt (Hauptamtlicher Vorstand Lebenshilfe), Bernd Wannenwetsch (Sparkassenstiftung)
(Foto: Lebenshilfe Altenburg e.V.)

Am 12.06.2018 konnten einige der durch die IFF der Lebenshilfe Altenburg e.V. geförderten Kinder das Außengelände mit therapeutischem Angebot in der Parkstraße 1 erobern.

Dieser Bereich wurde mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Altenburger Land mit dem Ziel ausgestaltet, Kindern Umwelterfahrung mit allen Sinnen zu bieten. Zur Ausstattung gehören unter anderem ein Bodentrampolin zur Schulung des Gleichgewichts und
der Koordination, ein Matschplatz zur Förderung der Kreativität und des Tastsinns, eine Balancierstrecke zur Verbesserung des Gleichgewichts und der Raum- Lage- Wahrnehmung und ein Kräuterbeet zur Anregung des Geruchs- und Geschmackssinns.

Zudem ist der Boden mit verschiedenen Belägen ausgestattet um die Füße zu stimulieren. Eine Sitzgruppe ermöglicht Arbeiten am Tisch im Freien. Mit diesem Angebot verfolgt das Team der IFF den ganzheitlichen Förderansatz intensiver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.