Mittwoch , 20 Januar 2021
Aktuelle Nachrichten

Stadtbibliothek lockt mit Neuerscheinungen

Interessiert an den neuen Angeboten zeigte sich die Elefantengruppe aus dem Kindergarten “Pusteblume”. Foto: Ronny Seifarth

Lesestoff für Jung und Alt

Das Team der Altenburger Stadtbibliothek ist bemüht, den Medienbestand regelmäßig zu aktualisieren und gezielt auf die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer auszurichten. Aus diesem Grund sind jetzt wieder zahlreiche Neuanschaffungen getätigt worden. So wurden unter anderem rund 700 Bücher sowie rund 200 CDs und Hörbücher gekauft, die sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen Anklang finden dürften. So lohnt sich ein Besuch in der Lindenaustraße 14 in diesen Tagen ganz besonders.

Unter den Neuanschaffungen sind auch wieder Bestseller, so beispielsweise Hörbücher aus der Reihe „Das magische Baumhaus“ und „Leselöwengeschichten“ sowie von Larsson „Verblendung“ und von Jaud „Hummeldumm“. Ebenfalls neu angeschafft wurde die CD „Bravo Hits, Folge 69“. Folgende Bücher gehören jetzt zum Bestand: Heitz „Judassohn“, Haskamp „Alles wegen Werner“, Lark „Gold des Maori“, Most „50 Jahre im Auftrag des Kapitals“, Rellin „Götter-gatten“ und Geißler „Ou Topos“.

 


Auch für jene Glücklichen, die ihren Urlaub noch vor sich haben, lohnt sich ein Besuch der Stadtbibliothek. Dort kön-nen nun auch neue Reiseführer ausgeliehen werden, rund 35 wurden gekauft.

Summa summarum hat die Stadtbibliothek rund 7000 Euro in die Erneuerung ihres Medienbestandes investiert.

Die Öffnungszeiten der Bibliothek:

Montag von 10 bis 18 Uhr
Dienstag von 12 bis 18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag von 12 bis 18 Uhr
Freitag von 10 bis 16 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.