Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Altenburg » Veranstaltung zum Volkstrauertag

Veranstaltung zum Volkstrauertag

Altenburger Friedhof (Foto: der uNi)


Am 17. November 2019, erinnern der Landkreis Altenburger Land, die Stadt Altenburg und der ökumenische Arbeitskreis in einer gemeinsamen Veranstaltung ab 11.15 Uhr im Rahmen des Volkstrauertags an die Opfer von Krieg, Terror und Vertreibung.

Treffpunkt ist in diesem Jahr die Gottesackerkirche am Hospitalplatz. Redebeiträge werden erwartet von Landrat Uwe Melzer, Oberbürgermeister André Neumann und Pfarrer Andreas Gießler (Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Altenburg). Das Gebet werden die Pfarrer Andreas Gießler und Konrad Köst (Pfarrei Altenburg/Schmölln) gemeinsam sprechen.

Die Kranzniederlegung wird auf dem Kriegsgräberfeld für den Ersten Weltkrieg stattfinden. Interessierte sind herzlich eingeladen, der Veranstaltung beizuwohnen, die ebenfalls vom Posaunenchor Altenburg begleitet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.