Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus dem Altenburger Land » 15.000 Euro für Umbau von Schmöllner Feuerwehrzentrale

15.000 Euro für Umbau von Schmöllner Feuerwehrzentrale

Staatssekretär Uwe Höhn überreichte dem Bürgermeister der Stadt Schmölln, Sven Schrade, einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 15.000 Euro. (Foto: Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales)


Staatssekretär Uwe Höhn überreichte dem Bürgermeister der Stadt Schmölln, Sven Schrade, am 04. Mai im Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 15.000 Euro.

Mit dem Geld soll die Schmöllner Feuerwehreinsatzzentrale am Standort der Stützpunktfeuerwehr grundlegend umgestaltet und an den technischen Fortschritt in den Bereichen Datenverarbeitung, Alarmierung, Informationstechnik und Digitalfunk angepasst werden.

Geplant ist u.a:

  • Einrichtung von zwei funktional gleichwertigen Arbeitsplätzen mit Mobiliar und PC-Technik, die Arbeiten auch über längeren Zeitraum (Abarbeitung größerer Schadenslagen mit vielen
    Paralleleinsätzen) ermöglichen
  • Beschaffung der hierfür erforderlichen Softwarekomponenten (höhenverstellbare Funktische)
  • Beschaffung Monitore und PC mit Internetanschluss und Telefax (evtl. Erneuerung Server- und PC-Technik)
  • Erforderliche Sprechfunkanlagen und Vorrüstung für Digitalfunk
  • Entsprechendes Mobiliar zur Aufbewahrung von Kartenmaterial und Alarm- und Einsatzplänen (Flachschrank mit Schiebetüren und Hängeregistratur)
  • Anschaffung spezieller Software zur Verbindung von Telefonie- und Funkkomponenten und die damit einhergehende reibungslose (ausfallsichere) Kommunikation
  • Prüfung der vorhandenen USV / Notbeleuchtung

Die Einrichtung der Feuerwehreinsatzzentrale Schmölln wird nach Abschluss der Maßnahme den funktechnischen und funkbetrieblichen Richtlinien für die nichtpolizeilichen Behörden und
Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) in Thüringen entsprechen. Die Feuerwehreinsatzzentrale unterstützt die Einsatzleitung vor Ort, beschafft und stellt notwendige Informationen für Einsatzleitung und Verwaltungsspitze bereit, dokumentiert das Einsatzgeschehen und ist zusätzlich Schnittstelle für Leitstelle, Behörden und Bürgermeister.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.