Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus dem Altenburger Land » Abiturienten der Piererschule erhielten ihre Abiturzeugnisse

Abiturienten der Piererschule erhielten ihre Abiturzeugnisse

v.l.n.r.: Tony Wunderlich, Laura Benkert, Leander Skawronek, Kursleiterin Rika Heyer,
Janis Ludwig, Franz Ernst Hoppert und Maria Sell
(Foto: Piererschule Altenburg)

Am 28. Juni erhielten die sechs Abiturienten der 13. Klasse des Beruflichen Gymnasiums Altenburg an der Johann-Friedrich-Pierer-Schule ihre Abiturzeugnisse. Ort der Zeugnisübergabe war die Orangerie Altenburg. Das barocke Ambiente des Gebäudes und der wunderschöne Park umrahmten die Feierstunde würdig. Für die musikalische Begleitung sorgte das Akkordeonquintett der Musikschule Altenburg unter Leitung von Werner Osten.

Die ehemaligen Schüler der Klasse BG 16 legten innerhalb von drei Jahren ihr Abitur am Beruflichen Gymnasium ab, wobei eines der Fächer mit erhöhtem Anforderungsniveau das Fach Technik war. Der beste Abiturient des Jahrganges ist Tony Wunderlich mit einem Abiturdurchschnitt von 1,1. Er erreichte nicht nur den besten Schnitt, er erhielt ebenfalls eine Auszeichnung für die beste Seminarfacharbeit. Im Rahmen dieser Arbeit baute er ein Teleskop und entwickelte und programmierte dafür eine Nachführung. Mit seinem Projekt, welches er ebenfalls bei „Jugend forscht“ einreichte, belegte er erste Plätze beim Regional- und Landeswettbewerb und nahm am Bundeswettbewerb teil. Er erhielt ebenfalls den Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Die Abiturienten haben nun die verschiedensten Studienwünsche. So werden derzeit Bewerbungen für die Studiengänge Technische Physik, Informatik, Soziale Arbeit und Tourismusmanagement an Universitäten und Fachhochschulen losgeschickt.

Der sich an die Zeugnisausgabe anschließende Abiball fand ebenfalls in der Orangerie statt. Mit Musik, Quiz und Karaoke, kulinarisch bestens versorgt durch den Ratskeller, gestalteten die Abiturienten einen für alle Gäste unvergesslichen, wunderschönen Abend.

Rika Heyer
Berufliches Gymnasium Altenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.