Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus dem Altenburger Land » Förderverein Roman-Herzog-Gymnasium Schmölln e.V. hielt Mitgliederversammlung 2019 ab

Förderverein Roman-Herzog-Gymnasium Schmölln e.V. hielt Mitgliederversammlung 2019 ab

Der Vereinsvorstand Frank Wunderlich, Diane Leithold, Gabi Riebel, Ulrike Sießmeir, Matthias Itzerott (v.l.) (Foto: Julian Degner)


Am 30.10.2019 trafen sich die Mitglieder des Fördervereins des Roman-Herzog Gymnasium Schmölln e.V. zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Berichte des Vorstands und der Schatzmeisterin über das vergangene Jahr sowie Nachwahlen zum Vorstand.

Im Vorstandsbericht wurde vom Vorsitzenden Matthias Itzerott auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt. Der Förderverein hat sich bei diversen Veranstaltungen intensiv für die Zukunft des Gymnasiums eingebracht. Im laufenden Jahr wurden fünf neue Mitglieder gewonnen, insgesamt zählt der Verein jetzt 75 Mitglieder. Auch für die Zukunft steht die Gewinnung von aktiven Mitgliedern – letztlich auch für die Vorstandsarbeit – immer neu auf der Tagesordnung. Wie in den vergangenen Jahren wurde das das Frühlingskonzert des Gymnasiums vom Förderverein genutzt, um besonders engagierte Schüler und Lehrer auszuzeichnen und ihnen Dank und Anerkennung auszusprechen. Ein wichtiger Bestandteil der Vereinsarbeit ist die Unterstützung der schulischen Arbeitsgemeinschaften aus Fördermitteln des Landkreises zur schulbezogenen Jugendarbeit. Außerdem konnte der Förderverein mit Hilfe von vielen fleißigen Spendern ein weiteres Active-Panel (digitale Tafel) für die Schule anschaffen. Ein weiterer Höhepunkt im Jahr war das Schulfest auf dem neuen Campus in der Helmholtz Straße. Und auch zum Thema Weihnachtsball wurde berichtet, dass die aktuellen 12er mit Hochdruck die Tänze einstudieren und das Programm organisieren. Der Weihnachtsball findet wie jedes Jahr am 27.12. statt und wird vom Förderverein unterstützt.

Die Vereinskassiererin Gabi Riebel berichtete über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins. Im vergangenen Jahr erfolgte die regelmäßige Prüfung des Vereins durch die Revisionskommission. Im Ergebnis wurde dem Verein die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung bestätigt. Vorstand um Mitglieder bedankten sich ausdrücklich für die sehr gute Arbeit bei der Führung der Vereinsfinanzen.

Nach dem Bericht der Revisionskommission durch Herrn Dr. Siegmund und der Aussprache zu den Berichten wurde dem Vorstand und der Revisionskommission Entlastung durch die Mitglieder erteilt.

Veränderungen gab es im Vereinsvorstand. Frank Wunderlich gab bekannt, dass er nach 9 Jahren aktiver Arbeit seine Vorstandstätigkeit beenden möchte. Im Namen des gesamten Fördervereins bedankte sich der Vorstand für die sehr gute Zusammenarbeit zum Wohle des Vereins und des Gymnasiums. Neu in den Vorstand gewählt wurde Julian Degner. Er war selbst Schüler am Roman-Herzog-Gymnasium in Schmölln und legte dort 2017 das Abitur ab. Der Vereinsvorstand freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. Der Förderverein freut sich auf die Arbeit mit dem neuen Vorstandsteam.

Nähere Informationen zum Förderverein unter www.foerderverein-rhg.de.

Artikel: Matthias Itzerott, Julian Degner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.