Aktuelle Nachrichten

Interkulturelle Woche im Landkreis Altenburger Land Ostthüringen BUNT

Gemeinsame Veranstaltung der Netzwerke der Landkreise Altenburger Land und Greiz sowie der Stadt Gera

Das Motto der diesjährigen Interkulturellen Woche „Gemeinsamkeiten finden – Unterschiede feiern“ haben die verantwortlichen Organisatoren in Gera, Greiz und im Altenburger Land aufgegriffen, um die Interkulturelle Woche erstmals über Städte- und Landkreisgrenzen hinweg zu begehen.  Mit „Ostthüringen BUNT“ wollen wir auf die kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt aufmerksam machen, die längst unsere Stadtbilder prägt.

Menschen verschiedenster Herkunft und Kultur, die hier leben und arbeiten, viele Freunde und Bekannte haben, sind längst Teil unserer Gesellschaft. All jene laden wir am Sonnabend, den 20. September 2014 in der Zeit von 14 bis 17 Uhr zur Eröffnung der Interkulturellen Woche in die Bogenbinderhalle nach Ronneburg herzlich ein. Das Treffen in Ronneburg mit der Anreise per Bahn, Bus, Auto, Fahrrad oder zu Fuß soll symbolisch für eine Begegnung über kommunale Grenzen hinweg,  egal ob Stadt oder Land, stehen. Nach der Eröffnung durch ein interreligiöses Gebet  werden wir gemeinsam in verschiedenen Sprachen singen, Spiele und Tänze aus anderen Ländern ausprobieren und bei Kaffee, Tee, Kuchen und kleinen Snacks ins Gespräch kommen. Mit dabei sein werden an diesem Tag neben den vielen Menschen mit Migrationshintergrund auch engagierte Vereine und Verbände, deren tägliches Anliegen gelebte Integration ist. Die Gastschauspieler aus Burkina Faso von der Theater und Philharmonie Thüringen GmbH des Landestheaters Altenburg zeigen Ausschnitte aus ihrem Theaterstück „Die Schutzlosen. Les Zéros-Morts.“ Die Thüringer Sozialministerin Heike Taubert (SPD) hat die Schirmherrschaft übernommen. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Geraer Bank und die Sparkasse Gera-Greiz. Auch über das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit ist eine Fördersumme zur Durchführung der Veranstaltung angefragt. Besonderer Dank gilt der Stadt Ronneburg, die  die Bogenbinderhalle kostenfrei zur Verfügung stellt.  „Ostthüringen BUNT“ ist eine Einladung an alle, aufeinander zuzugehen, miteinander zu reden, zu  tanzen, zu spielen. Seien Sie dabei und feiern Sie mit uns!

 

Die Migrationsbeauftragten der Landkreise Altenburger Land und Greiz sowie der Stadt Gera

Programm der IKW und Vorschau bis zum Jahresende

 

Sonnabend 20. September 2014,

14 bis 17 Uhr, Bogenbinderhalle Ronneburg, Rosa-Luxemburg-Straße, 07580 Ronneburg

„Ostthüringen BUNT – Gemeinsamkeiten finden – Unterschiede feiern“

  1. gemeinsame Veranstaltung der Netzwerke der Landkreise

Altenburger Land, Greiz und der Stadt Gera mit Gottesdienst, viel Information, Tanz, Spiel, gemeinsamem Gesang und kulinarischen Kostproben

 

Sonntag, 21. September 2014, ab  11 Uhr, Fußballplatz in Altenburg oder Schmölln (bitte nutzen Sie die aktuellen Spielpläne zur Information)

Weltfußballturnier

Es spielen die Thüringer Pfarrerfußballmannschaft „Schwarz-Weiß-Beffchen“, eine Fußballmannschaft deren Mitglieder Asylbewerber sind, Darsteller aus Burkina Faso und das Ensemble von Theater & Philharmonie Thüringen

 

Montag, 22. September 2014, 11 Uhr, Euro-Schulen Altenburg, Münsaer Straße 33,

04600 Altenburg, Telefon für Anmeldung: 03447 310634

Interkulturelles Kochduell

 

Montag, 22. September 2014, 13 Uhr, Euro-Schulen Altenburg, Münsaer Str. 33,

04600 Altenburg

Beratung des Netzwerkes Integration

 

Dienstag, 23. September 2014,

15 Uhr, Volkshochschule Altenburger Land, Hospitalplatz 6, 04600 Altenburg

Einbürgerungstest für Deutsche, Testen Sie Ihre Kenntnisse und

beantworten Sie eine Auswahl aus insgesamt 310 Fragen, davon 300 allgemeine Fragen und 10 landesbezogene Fragen, die nur für das jeweilige Bundesland zu beantworten sind.

Mittwoch, 24. September 2014, 9 bis 11 Uhr, Caritasverband für Ost-thüringen e. V., Wettiner Straße 30, 04600 Altenburg

Interkulturelles Frauenfrühstück

 

Donnerstag, 25. September 2014,

9 bis 16 Uhr, Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber, Gartenstraße, 04626 Schmölln

Tagesseminar

„Vielfalt ist das ganze Leben – Querschnitt der Theorie und Praxis von Diversity bis Anti-Bias“ (Arbeit und Leben in Thüringen)

 

Freitag, 26. September 2014,

14 Uhr, Moschee Gera, Sachsenplatz 9, 07545 Gera

Tag der offenen Moschee

 

Freitag, 3. Oktober 2014, 15 bis 19 Uhr, Gartenstraße, 04626 Schmölln, Interkulturelles Straßenfest „Musik, Tanz, Spiel“

 

Freitag, 17. Oktober 2014, 9 bis 16 Uhr, Caritasverband für Ostthüringen e. V., Wettiner Straße 30, 04600 Altenburg

Einladung zum Workshop zum Thema: „Diversität und Toleranz“

Volkshochschule Altenburger Land

Mit Semesterbeginn starten wieder viele Sprachkurse, die die Verständigung fast überall auf der Welt erleichtern. Bitte informieren Sie sich unter www.vhs-altenburg.de.

 

Bibliotheken im Landkreis

Vom 1. September bis 2. Oktober 2014 gibt es in der Stadt- und Kreisbibliothek Schmölln und den Stadtbibliotheken Altenburg, Schmölln, Meuselwitz, Gößnitz und Lucka eine „Interkulturelle Leseecke“ mit Literatur zum Thema Integration und Asyl, über andere Kulturen und Länder und vor allem zu Begegnungen von

Menschen überall auf dieser Erde

 

Medienzentrum Altenburger Land

Hospitalplatz 6, 04600 Altenburg:

Die Angebote der Medienecke stehen im Zeitraum vom 1. September bis 2. Oktober 2014 zur Verfügung. Spielfilme, pädagogische Beiträge und Kurzfilme auf DVD oder Video rund um die Themen Ausländer, Integration, Migration, Asyl können in Kindergruppen und Schulklassen zum Einsatz kommen.

Zusätzlich gibt es im angegebenen Zeitraum jeden Donnerstag in der Zeit von 15 bis 16 Uhr im Konferenzraum des Medienzentrums die Gelegenheit, einen Film zum Thema anzuschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.