Aktuelle Nachrichten

Kreisstraßenabschnitt zwischen Paditz und Kotteritz wird saniert


Auf der Kreisstraße zwischen Paditz und Kotteritz beginnen am 19. Oktober 2020 Bauarbeiten.

Der Landkreis wird den südlichen Fahrbahnrand instand setzen, der durch die immer höher werdende Verkehrsbelastung stark abgesackt ist und damit die Verkehrssicherheit gefährdet.

Die dazu erforderlichen Arbeiten sollen in den Herbstferien realisiert werden, um den Schülerverkehr so wenig wie möglich zu behindern. Ein 380 Meter langer Fahrbahnabschnitt wird im Randbereich grundhaft in Asphaltbauweise ausgebaut. Bankett und Böschung werden den örtlichen Gegebenheiten angepasst, auch neue Leitpfosten werden gesetzt.

Auf Grund der geringen Breite der Straße ist die Baumaßnahme in der Kürze der Zeit nur unter Vollsperrung durchführbar. Die Verkehrsumleitung erfolgt in beiden Richtungen über Altenburg-Südost, Käthe-Kollwitz-Straße, Paditzer Straße nach Zschechwitz/Paditz.

Es ist geplant, die Bauarbeiten bis zum 30.Oktober 2020 abzuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.