Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus dem Altenburger Land » Lehrgang zur Fischerprüfung

Lehrgang zur Fischerprüfung

Landratsamt Altenburg (Foto: der uNi)

Der nächste Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung im Bereich der unteren Fischereibehörde des Landkreises Altenburger Land findet wie folgt statt:

Veranstalter:
AV Schnaudertal e. V. Thüringer Fischerschule
Karl Heinz Bergner
Mittelstraße 4, 04610 Meuselwitz
Tel.: 03448/412886
E-Mail: KarToGa@t-online.de

Beginn des Lehrganges: 9.3.2019

Interessenten melden sich bitte bis zum 20.2.2019 schriftlich oder telefonisch bei der Fischerschule. Anmeldeformulare sind im Angelgeschäft Maulwurf in Altenburg erhältlich oder können unter KarToGa@t-online.de abgefordert werden.

Die nächste Fischerprüfung zur Erlangung des ersten Fischereischeines wird im Landkreis Altenburger Land am 27.4.2019 durchgeführt. Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang. Alle 4 Lehrgangstage sind zu besuchen; fehlende Stunden sind nachzuholen bevor an einer Prüfung teilgenommen werden kann.

Der Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung kann über den Veranstalter des Fischereilehrganges oder beim Landratsamt Altenburger Land, FD Öffentliche Ordnung, untere Fischereibehörde, Lindenaustraße 9 in 04600 Altenburg bis spätestens 29.3.2019 gestellt werden. Dieser ist spätestens vier Wochen vor Prüfungstermin bei der unteren Fischereibehörde einzureichen. Für die Prüfung wird eine Gebühr in Höhe von 15 Euro erhoben. Für die Teilnehmer am oben genannten Vorbereitungslehrgang wird die Prüfungsgebühr durch den Lehrgangsträger vereinnahmt und gemeinsam mit dem Antrag auf Zulassung an die untere Fischereibehörde weitergegeben.

Prüflinge, welche bereits im Vorfeld an einem Vorbereitungslehrgang teilgenommen haben, haben die Gebühr spätestens vier Wochen vor Prüfungsbeginn an die Bankverbindung IBAN: DE 93 8305 0200 1111 0044 00, BIC: HELADEF1ALT mit dem Verwendungszeck: Name, Fischerprüfung 27.04.2019 zu entrichten.

Die Bescheinigung über die gezahlte Gebühr ist dem Antrag auf Zulassung zur Prüfung beizufügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.