Aktuelle Nachrichten

Lichterfest in der Johanniter-Kita in Lucka

Der Umzug zum Lichterfest angeführt vom Jugendblasorchester Lucka (Foto: Daniela Marzelin)

Traditioneller Lampionumzug läutet das neue Jahr offiziell ein

Lucka: Am Freitag, den 3. Februar, wurde das Lichterfest in der Johanniter-Kita „Kleeblatt“ in Lucka gefeiert. Auch das etwas schlechte Wetter konnte die Kinder, Eltern und Freunde nicht abhalten mit Begleitung des Jugendblasorchesters Lucka sowie der Feuerwehr durch Lucka zu ziehen.

Anfang Februar läuten die Mädchen und Jungen alljährlich das neue Jahr mit dem traditionellen Lichterfest ein. Ganz stolz tragen sie dann ihre kleinen Lichter und erhellen somit den Umzug.

Nachdem alle Kinder, Eltern, Großeltern und Verwandte wieder in der Kita eingetroffen waren, loderte schon ein kleines Feuer und Stockbrot konnte gegrillt werden. Für warme Getränke, Roster und Schokoäpfel war auch gesorgt.

Den Abschluss der Feier bildete die von den Erzieherinnen selber nachgespielte „Sandmanngeschichte“. So ein erfolgreicher und schöner Abend kann natürlich ohne fleißige Helfer gar nicht stattfinden, deshalb bedankt sich das Team der Kita herzlich bei der Feuerwehr Lucka, dem Jugendblasorchester, der Stadtverwaltung Lucka sowie den fleißigen Eltern.

 

Nancy Litke, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Ostthüringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.