Aktuelle Nachrichten

Meuselwitzer Schüler-Jugend-Freizeitzentrum dank Spenden im neuen Glanz

Gruppenzimmer (Foto: Jessica Lehnert)

Renovierungsmarathon beendet

Während des Lockdowns von Mitte März bis Anfang Juni musste auch das
Schüler-Jugend-Freizeitzentrum schließen. In dieser Zeit nutzten die Johanniter-Mitarbeiter des Teams der Jugendarbeit RoMeLu die Möglichkeit, das große Eingangs- und Gruppenzimmer, angefangen bei der Holzvertäfelung, welche einen neuen Anstrich erhielt bis hin zur Bar, sowie den Flurbereich zu renovieren. Die Kinder und Jugendlichen wurden in die Gestaltung mit einbezogen, so stimmten sie zum Beispiel kontaktfrei über Soziale Medien über die Wandfarbe und die Gestaltung der Bar ab.

Ebenfalls wurde das ehemalige Billardzimmer in ein Hausaufgaben- und Kreativzimmer umgewandelt. Bereits im alten Jahr bemühten sich die Jugendlichen und die Sozialarbeiter vor Ort das Raumkonzept umzugestalten. Neue Farbe an den Wänden und Bilder der letzten Zeltfreizeit am Haselbacher See lassen das Zimmer mit einem individuellen Lichtkonzept hell, freundlich und einladend wirken. Der Bodenbelag allerdings, war durch die vorhergehende Raumnutzung stark beansprucht, sodass eine Alternative gefunden werden musste.

Die Meuselwitzer Firma Hanns Glass GmbH & Co. KG unterstützt die offene Jugendarbeit im Ort Verantwortliche Mitarbeitende der Firma Hanns Glass in Meuselwitz machten sich einen persönlichen Eindruck von den Räumlichkeiten und der Jugendarbeit im Ort. Angetan von der Idee den Kindern und Jugendlichen eine geeignete Lernatmosphäre zu schaffen, bemühten sich Frau Michaela von der Heyde, zuständig für Umweltschutz und Qualitätsmanagement und Herr Thomas Hanusch von der IT-Abteilung, die Einrichtung bei ihrem Vorhaben zu unterstützen. Bereits in der ersten Januarwoche überreichte die Firma Hanns Glass den Sozialarbeitern einen neuen Bodenbelag und signalisierte auch weitere Unterstützung.

In Verbindung mit der Spendenscheckübergabe im Februar 2020 für die Anschaffung von geeignetem Mobiliar setzten sich die

Hausaufgabenzimmer (Foto: Jessica Lehnert)

Mitarbeiter der Firma Hanns Glass für die offene Einrichtung ein und übergaben ebenso einen PC mit aktueller Software, der nun den Kindern und Jugendlichen zur Verfügung steht. Seit der Wiedereröffnung des Schüler-Jugend-Freizeitzentrums im Juni können die Kinder und Jugendlichen aus Meuselwitz ihre Haus- und Lernaufgaben an einem extra für sie geschaffenen Arbeitsplatz erledigen sowie spontan kreativ tätig sein.

Die Mitarbeiter vor Ort sowie die Kinder und Jugendlichen freuen sich sehr über diese Unterstützung und danken dem gesamten Kollegium der Firma Hanns Glass GmbH & Co. KG. Für alle Neugierigen gibt es im SJFZ seit Anfang Juni wieder viel zu entdecken.
Trotz Einschränkungen möchte das Team der Jugendarbeit RoMeLu mit allen großen und kleinen Ferienkids eine schöne Sommerferienzeit verbringen. Genauere Informationen zu Angeboten und Ausflügen erhaltet ihr direkt vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.