Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus dem Altenburger Land » Mit dem RufBus im Altenburger Land auf Abruf mobil sein

Mit dem RufBus im Altenburger Land auf Abruf mobil sein

Landratsamt Altenburg (Foto: der uNi)


Ab 4. Juni 2019 verkehrt die Linie 251 zum Teil als RufBus. Die THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH hat zwei RufBus-Fahrten für die Fahrgäste aus Pahna und Fockendorf konzipiert, welche jeden Dienstag und Mittwoch zwischen Pahna und Altenburg verkehren und für Behördengänge, Arztbesuche und Markttage genutzten werden können.

Die RufBus Fahrten sind im bestehenden Fahrplan durch ein Telefonsymbol gekennzeichnet. Der Bus fährt gemäß der im Fahrplan angegebenen Zeit und bedient die gewünschten Haltestellen.

Die telefonische Voranmeldung ist werktags von 8 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 03447 850 613 möglich. Die Anmeldung muss bis spätestens zwei Stunden vor planmäßiger Abfahrt an der Haltestelle erfolgen.

Für alle Fahrten gilt der Tarif des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV). Es zählt der normale Zonen-Tarif und es wird kein Zuschlag erhoben. Weiterfahrten im Stadtverkehr Altenburg oder dem Regionalverkehr sind problemlos möglich. Auch ABO-Kunden können den RufBus nutzen ohne einen zusätzlichen Fahrschein zu erwerben.

THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH
Industriestraße 4, 04603 Windischleuba
Telefon: 03447 850613
E-Mail: info@thuesac.de

Fahrpläne und Tarife im Internet unter: www.thuesac.de.

Fahrkarten sind erhältlich an den Standkassen der THÜSAC in Altenburg und Borna, beim Fahrpersonal im Bus sowie in ausgewählten Geschäften des Einzelhandels oder per Handy mit der App easy.GO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.