Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus dem Altenburger Land » MUSIKLAND THÜRINGEN – Ein Gedicht von Rainer Kirmse

MUSIKLAND THÜRINGEN – Ein Gedicht von Rainer Kirmse


‚MUSIKLAND THÜRINGEN

Bach und Liszt betörte dieses Land,
Manches ihrer Werke hier entstand.
Auf die Meister klassischer Musik
Blickt man im Freistaat stolz zurück.
In Thüringen,Hort feiner Kultur,
Ist man verbunden mit Moll und Dur.

Man lauscht Kantaten und Motetten,
Besucht Opern und Operetten.
Man sitzt brav in Klavierkonzerten,
Erträgt auch Heavy Metal Härten;
Hört Country und Schlager daneben,
Musik gehört einfach zum Leben.

So lässt man Volkslieder erklingen,
Pflegt das Musizieren und Singen.
Es ist den Menschen die Tonleiter
Von klein auf ein treuer Begleiter.
Im Reich der wunderbaren Töne
Erleben sie das wirklich Schöne.

Rainer Kirmse , Altenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.