Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus dem Altenburger Land » Schmökern in Schmölln: „Eines Tages, Baby!“

Schmökern in Schmölln: „Eines Tages, Baby!“

Michaela Dazian liest Julia Engelmann (Foto: Sabrina Sabovic)

Dienstag, 20.03.2018, 18:30 Uhr, Stadtbibliothek Schmölln Michaela Dazian liest Julia Engelmann

Es wird wieder gelesen in der Stadtbibliothek Schmölln! Im März begrüßt die Schauspielerin Michael Dazian von Theater&Philharmonie Thüringen ihr Publikum und bringt dabei poetische Werke von Julia Engelmann zu Gehör. Julia Engelmann ist als Poetryslammerin seit 2014 deutschlandweit bekannt. Doch die junge Autorin hat sich weiterentwickelt und sich immer mehr der Poesie verschrieben. Während ihr erstes Buch „Eines Tages, Baby“ noch stark von der Poetryslam-Szene inspiriert war, von der schnellen Rhythmik des gesprochenen Wortes und dem performativen Können des Vortragenden lebte, werden die Gedichte in ihren folgenden Bänden „Wir können alles sein, Baby“ und „Jetzt Baby“ wesentlich ruhiger und sind reicher an Metaphern. So erreicht die gebürtige Bremerin inzwischen ein generationenübergreifendes Publikum; alle ihre drei bisher veröffentlichten Bücher schafften es auf die „Spiegel Bestsellerliste-Liste“.

Die in Nürnberg geborene Michaela Dazian absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Berliner Schule für Schauspiel und arbeitete erst am Theater
Neustrelitz/Neubrandenburg, bevor sie von 2013 bis 2016 festes Ensemblemitglied am Theater Eisleben war. Seit Sommer 2017 ist Michaela Dazian festes Ensemblemitglied bei Theater&Philharmonie Thüringen. Hier gab sie ihr Debut als Reidun in Elling, übernahm die Rolle der Sam in Vom
Gefühl her: Fuck u! und spielte im Weihnachtsmärchen Der gestiefelte Kater – Vertrauen will gelernt sein die Rollen der Frau Vapyr und Frau Grimm. Im März ist sie in der Rolle der Schlagersängerin Ruth Brandin in der Schauspiel-Revue Die große Liebe war es nicht – Die Ruth- Brandin-Story auf den Bühnen in Altenburg und Gera zu erleben.

In ihrer Lesung wird Michaela Dazian die Entwicklung der Poetin Julia Engelmann mit ausgewählten Texten aus all ihren Werken in der illustrieren. Darüber hinaus gibt es natürlich auch Gelegenheit, die Schauspielerin und ihre Arbeit am Theater selbst näher kennenzulernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.