Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Verkehrsmeldungen » Vollsperrung K525 Schmölln Nödenitzscher Weg

Vollsperrung K525 Schmölln Nödenitzscher Weg


Die Straßen- und Tiefbauarbeiten im Zuge der K 525 in Schmölln (Nödenitzscher Weg) werden am 1. August 2017 beginnen und voraussichtlich bis zum 31. Oktober 2017 abgeschlossen sein.

Die Gemeinschaftsmaßnahme des Landkreises Altenburger Land, der Stadt Schmölln sowie der Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG wird unter Vollsperrung im Bereich zwischen dem Anschluss an die B7 (ab Pflasterbefestigung) und dem Abzweig „Pfefferbergring“ durchgeführt.

Die Bauleistungen umfassen außer der Erneuerung der Fahrbahnbefestigung in Asphaltbauweise noch die Erneuerung eines Mischwasserkanals sowie der vorhandenen Gasleitung, die Erneuerung der Straßenbeleuchtung und die Anlage eines ca. 50 Meter langen befestigten Parkstreifens.

Während der Durchführung der Arbeiten wird der Verkehr in Richtung Schmölln ausschließlich über die Gemeindeverbindungsstraße (Mohliser Straße) in Drogen zur K 522 Bohra-Schmölln geführt. Der Pfefferberg, einschließlich des Hotels Bellevue, ist nur aus der Ortslage Schmölln über die örtliche Straße „Am Pfefferberg“ ab der Bundesstraße B 7 (Bergstraße) zu erreichen.

Tom Kleinfeld, Öffentlichkeitsarbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.