Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » 7. Philharmonisches Konzert mit dem Reußischen Kammerorchester

7. Philharmonisches Konzert mit dem Reußischen Kammerorchester

Landestheater Altenburg


Das 7. Philharmonische Konzert bei Theater&Philharmonie Thüringen am 18. und 19. April im Konzertsaal der Bühnen der Stadt Gera und am 20. April im Landestheater Altenburg wird vom Reußischen Kammerorchester gestaltet. Konzertmeister ist Andreas Hartmann, der Solist Nico Treutler (Violoncello). Konzertbeginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Bereits um 18.45 Uhr lädt Konzertdramaturgin Laura Knoll zur Einführung ein.

Sein Spitzname „Serenaden-Fuchs“ verrät bereits, welche Gattung dem Komponisten Robert Fuchs besonders lag. Dieses Talent brachte ihm die Anerkennung der Kollegen ein: „Fuchs ist doch ein famoser Musiker, alles ist so fein und so gewandt, so reizvoll erfunden!“ (J. Brahms). Sein kompositorischer Stil schlägt eine Brücke von der Spätromantik zu den tonalen Kompositionen in der Zeit nach dem I. Weltkrieg.

Das Cellokonzert Nr. 1 von Haydn galt als verschollen und wurde erst 1961 im Tschechischen Museum für Musik wiederentdeckt. Entstanden um 1763, trägt das Konzert noch spätbarocke Züge, wie den auffälligen, blockartigen Wechsel zwischen Solist und Orchester.

Voll schlichter Schönheit bezaubern die böhmischen Melodien von Dvořáks Streicherserenade E-Dur und lassen herrliche Landschaften vor dem inneren Auge entstehen.

Das Reußische Kammerorchester besteht seit 1960 und erlangte v. a. durch seine regelmäßigen Auftritte in der Dresdner Frauenkirche sowie zahlreiche Rundfunkübertragungen und CD-Produktionen überregionale Anerkennung. Nico Treutler ist seit 2013 Erster Solocellist des Philharmonischen Orchesters Altenburg-Gera.

Im Konzert am Donnerstag wird die Verabschiedung des Solo-Oboisten Günter Gäbler nach über 40 Dienstjahren am Haus, die ursprünglich schon für das 6. Philharmonische Konzert geplant war, wegen Krankheit aber kurzfristig verschoben werden musste, nachgeholt.

Karten an der Theaterkasse, telefonische Reservierungen unter 0365-8279105 oder 03447-585177, online buchen unter www.tpthueringen.de

Programm:

Robert Fuchs (1847-1927): Serenade Nr. 3 e-Moll op. 21

Joseph Haydn (1732-1809): Cellokonzert Nr. 1 C-Dur Hob. VIIb:1

Antonín Dvořák (1841-1904): Streicherserenade E-Dur op. 22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.