Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » Aktuelle Infos zur Kassenschließung und Kartenrückgabe

Aktuelle Infos zur Kassenschließung und Kartenrückgabe

Landestheater Altenburg

Der Spielbetrieb des Theaters Altenburg Gera ist vorerst bis einschließlich 10.04.2020 eingestellt. Alle Vorstellungen, Konzerte, Sonderveranstaltungen und Führungen an allen Spielstätten entfallen. Ebenso werden alle pädagogischen und interaktiven Angebote (Kurse der Theaterfabrik, Kinder- und Jugendballett, Kinder- und Jugendchor, Philharmonischer Chor) in diesem Zeitraum ausgesetzt.

Die Theaterkassen in der Bühne am Park Gera und in der Tourismusinformation Altenburger Land (Markt 10) bleiben zunächst bis 06.04.2020 geschlossen. Für Inhaber von Karten zu entfallenden Veranstaltungen bestehen folgende Optionen:

– Karten können gegen einen Gutschein eingetauscht werden, der dann bis 31.12.2023 gültig ist.

– Wer auf die Rückerstattung des Kartenpreises verzichtet, kann damit dem Theater helfen, die finanziellen Einbußen zu minimieren und die künstlerische Nachwuchsförderung weiter zu ermöglichen. Auf Anfrage können auch Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.

– Karten können ohne Zusatzkosten für Vorstellungen bis Spielzeitende umgetauscht werden.

– Letztlich können Karten auch kostenlos zurückgegeben werden und der Gesamtbetrag wird vollständig erstattet.

– Abonnenten müssen nicht selbst aktiv werden. Ihnen werden Umtauschgutscheine ausgestellt, über deren Verwendung per Anschreiben im April/Mai individuell informiert wird.

Karteninhaber können sich nun postalisch (Theater Altenburg Gera, Theaterkasse, Theaterplatz 1, 07548 Gera), per Mail (kasse@theater-altenburg-gera.de) oder telefonisch (Gera: 0365 8279 105, Altenburg: 03447 585 160) an die Theaterkassen wenden. Zur besseren Abwicklung der Rückerstattung steht auf der Website www.theater-altenburg-gera.de ein Formular zur Verfügung, mit dem Kontakt- und Bankdaten zu den entsprechenden Tickets erfasst werden.

Besucher, die Ihre Karten über eine andere Vorverkaufsstelle (nicht im Theater) oder online über www.eventim.de erworben haben, müssen sich direkt an diese Vorverkaufsstelle bzw. an Eventim wenden. Diese Ticketstornierungen können nicht vom Theater durchgeführt werden.

Der Ticketverkauf für Vorstellungen ab dem 11.04.2020 ist vorläufig nur eingeschränkt möglich.

Der Besucherservice bitte um Verständnis für Wartezeiten und Unannehmlichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.