Aktuelle Nachrichten

Ein tolles Fest zum Gartenfest – 40 Jahre Glück Auf und Bergmannsfreud

Blasmusiker spielen zum 40 Jährigen Jubiläum auf (Foto: Klaus Engelmann)

Am Samstag, den 05.09.2015 feierten die Gartenanlagen „Glück Auf“ und „Bergmannsfreud“ ihren 40. Geburtstag.

Schon zur Eröffnung 11.30 Uhr waren so viele Gartenfreunde, Gäste und Besucher gekommen, dass die Organisatoren noch zusätzliche Sitzgelegenheiten herbei holen mussten. Als Gäste konnten der OBM Michael Wolf und Werner Kasper vom Regionalverband der Kleingärtner Altenburg e.V. sowie Herr Stefan Sosic vom Bürgerverein Süd-Ost begrüßt werden.

Klaus Engelmann, Vorsitzender der Gartenanlage „Glück Auf“ eröffnete das Fest mit einer kurzen Rede zur Geschichte der beiden Anlagen und deren Zukunft. OBM Michael Wolf macht in seiner Grußrede darauf aufmerksam, dass die Stadt ihre Klein- Gärtner weiterhin unterstützen wird, aber auf Grund der Demographie und der daraus folgende Bewohnerschwund neue Wege, wie z.B. Abbau von Parzellen oder sogar komplette Gartenanlagen, gegangen werden müssen.

Ehrenmedaillen für 5 Gartenfreunde für ihre ehrenamtliche Tätigkeit in den Gartenanlagen. (Foto: Klaus Engelmann)

Im Anschluss an die Reden wurden noch 5 Gartenfreunde für ihre ehrenamtliche Tätigkeit in den Gartenanlagen mit Ehrenmedaillen in 3x Silber und 1x Bronze sowie einer Ehrenurkunde vom Regionalverband ausgezeichnet. Für die kulturelle Umrahmung sorgten die Mädchen der Thüringer Schreberjugend von „Energy Diamonds“ mit ihren Tanzeinlagen und das Akkordeonorchester Altenburg unterhielt die Gäste zum Kaffee und Kuchen.

Anziehungspunkte des ganzen Tages waren die Ritterspiele der Pleißentaler Ritterschaft, wo man sich am Armbrust- und Pfeil-und Bogen-Schießen ausprobieren konnte. Als Magnet stellte sich die Torwand, die die Städtische Wohnungsgesellschaft zur Verfügung stellte, heraus. Hier wurde um die meisten Treffer gekämpft und am Ende reichten 3 zum Sieg.

Der Trödelmarkt der von den Kleingärtnern der GA „Glück Auf“ organisiert wurde, war den ganzen Tag dicht umstellt. Zusätzlich wurde in Zusammenarbeit mit DJ Klaus Blochwitz eine amerikanische Versteigerung von einem über 60 teiligen Essgeschirrservice und 2 Fahrrädern durchgeführt. Die Erlöse konnten sich sehen lassen, 635,15 € werden einem noch zu bestimmenden guten Zweck zugeführt.

Auftritt der Energy Diamonds (Foto: Klaus Engelmann)

Durch einen Regenschauer gegen 18.00 Uhr verließen das Fest viele Besucher, aber die dagebliebenen wurden durch ein ca. 10 minütiges Feuerwerk der Sachsen.com Peter Schönberger und Rico Möhnig, für ihr Warten belohnt, es war ein toller Abschluss dieses Festes.

An dieser Stelle allen Helfern und Organisatoren ein recht herzliches Dankeschön.

Natürlich sagen wir auch danke an Jörg von der „Poschi“ der für das leibliche Wohl sorgte und das Festzelt stellte.
Unser Dankeschön gilt auch unseren Sponsoren – der Sparkasse, der Städtischen Wohnungsgesellschaft, dem Bürgerverein Süd Ost und dem Deutschen Maklerforum – Klaus Engelmann – sowie dem Falkner, Klaus Schulze,.

Klaus Engelmann, Vors. GA „Glück Auf“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.