Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » Filmabend „Die Vermessung der Welt“ im Lindenau-Museum

Filmabend „Die Vermessung der Welt“ im Lindenau-Museum

Lindenaumuseum Altenburg (Foto: der uNi)


Am Donnerstag, dem 17. Oktober, 18.30 Uhr, laden wir im Rahmen der Ausstellung „humboldt4“ zu einem Filmabend in das Lindenau-Museum ein.

Wir zeigen die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Daniel Kehlmann „Die Vermessung der Welt“ (Regie: Detlev Buck).

Der Film schildert das Leben des genialen Mathematikers Carl Friedrich Gauß und des wissbegierigen Naturforschers Alexander von Humboldt.

Beide waren Zeitgenossen Lindenaus und mit ihm bekannt.

Zu Beginn der Veranstaltung wird die Kuratorin der Ausstellung Sabine Hofmann einen Einblick in die Ausstellung „humboldt4. Altenburg und die Welt“ geben.

Interessierte sind herzlich willkommen.

Angelika Forster, Kunstvermittlung / Öffentlichkeitsarbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.