Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » Filmabend im Paul-Gustavus-Haus am 15. August

Filmabend im Paul-Gustavus-Haus am 15. August


Am Donnerstag, dem 15. August, um 19 Uhr, laden der Freundeskreis des Lindenau-Museums und das Paul-Gustavus-Haus im Rahmen des Yiddish Summer zu einem Filmabend ins Gustavus-Haus ein.

Gezeigt wird an diesem Abend ein Dokumentarfilm von Lisa Immordino Vreeland: „Peggy Guggenheim. Ein Leben für die Kunst“ (2014).

Die Dokumentation gibt Einblicke in das Leben der Galeristin und Kunstsammlerin Peggy Guggenheim. Mit dem Erbe ihrer wohlhabenden Familie erwarb sie zahlreiche Kunstwerke und förderte noch unbekannte Künstler, wobei sie selbst zu einer zentralen Figur im Kunstbetrieb des 20. Jahrhunderts wurde. Sie hatte Affären und Beziehungen mit schillernden Persönlichkeiten der Kunstszene, überstand zahlreiche persönliche Tragödien und erfüllte schließlich ihre Vision einer eigenen Kunstsammlung.

Interessenten sind herzlich eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.