Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » Große Kunst und kleine Fische

Große Kunst und kleine Fische

Karl-Friedrich Dünewald (l.) und Roland Krischke (r.) mit großer Kunst und kleinem Fisch. (Foto: Lindenau-Museum)


Zum Valentinstag finden Kulinarik und Kultur im Lindenau-Museum zusammen

Für alle, die am Valentinstag etwas Besonderes mit ihrer Liebsten oder ihrem Liebsten unternehmen möchten, haben wir in Kooperation mit Dünewald Fisch & Feinkost (Weibermarkt 2, 04600 Altenburg, www.duenewald-fisch.de) eine kulturell und kulinarisch reichhaltige Sonderveranstaltung organisiert. Am 14. Februar führen Sie ab 18 Uhr unter dem Motto „Große Kunst und kleine Fische“ Direktor Roland Krischke und Mitarbeiter*innen des Museums zu Kunstwerken, die groß und mitunter reich an Pathos sind, von großartigen Künstlern unserer Zeit geschaffen wurden oder klein, aber auf die ganz Großen der Kunstgeschichte zurückzuführen sind.

Anschließend können Sie in der einmaligen Atmosphäre des Lindenau-Museums Köstlichkeiten aus dem Meer genießen, die Dünewald als Büffet anrichten wird.

Es verspricht also ein denkwürdiger Abend im Museum und unvergleichlicher Valentinstag 2019 zu werden, den wir gegen 22 Uhr ausklingen lassen werden.

Kosten pro Person: 35 € (inkl. Eintritt, Führung, Abendessen ohne Getränke)

Eine Reservierung ist erforderlich und wird erbeten unter 03447-89553.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.