Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » Großes Ärgern auf dem Residenzschloss

Großes Ärgern auf dem Residenzschloss

Altenburger Residenzschloss (Foto: der uNi)


Jung und Alt können sich ab sofort zur 1. Thüringischen Landesmeisterschaft im „Mensch-ärgere-Dich-nicht“ anmelden

Am Sonntag, dem 26. Januar 2020 findet in Kooperation mit der Schmidt Spiele GmbH die 1. Thüringische Landesmeisterschaft im „Mensch ärgere Dich nicht“ im Residenzschloss Altenburg statt.

Bis zu hundert kleine und große Freunde des Brettspiels können sich in diesem beliebten Spieleklassiker messen, um den Meistertitel zu erringen. Der erste Würfel wird um 15.00 Uhr (Einlass 14.00 Uhr) geworfen. Bis 17.00 Uhr soll der 1. Thüringische Landesmeister gekürt sein, diesem winkt als Gewinn ein Spielepaket aus dem Hause Schmidt Spiele GmbH.

Mit der Veranstaltung setzt der Schloss- und Kulturbetrieb die Reihe „Build2Play“ fort. Durch Spieleveranstaltungen und Workshops wird dabei die Entstehung der neuen touristischen Attraktion SPIELEWELT vorbereitet, in deren Zentrum das Spiel mit seiner Geschichte und vielen praktischen Angeboten für Bürger, Touristen und Professionelle steht. Unterstützung bei der 1. Thüringischen Landesmeisterschaft im „Mensch-ärgere-Dich-nicht“ liefert der Altenburger Spieletag e.V.

Die Teilnahme an der Meisterschaft ist ab 6 Jahren möglich und kostenfrei. Anmeldungen werden unter g.heinicke@residenzschloss-altenburg.de entgegengenommen. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 23. Januar 2020. Weitere Informationen zu den Turnier- und Spielregeln finden sich auf der Internetseite des Schloss- und Kulturbetriebes (www. residenzschloss-altenburg.de/Museumspädagogik).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.