Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » Konzert „Zukunftsmusik ostwärts“ am 8. Januar im MDR Kultur Radio

Konzert „Zukunftsmusik ostwärts“ am 8. Januar im MDR Kultur Radio

Landestheater Altenburg (Foto: Stephan Walzl)


Mitte November 2018 begeisterte das 3. Philhamonische Konzert von Theater&Philharmonie Thüringen unter dem Titel „Zukunftsmusik ostwärts“ das Publikum in Gera und Altenburg. Nun wird die Aufzeichnung am Dienstag, 8. Januar 2019 ab 20.05 Uhr im MDR Kultur Radio gesendet.

Auf dem Programm standen Werke von Leó Weiner, Béla Bartók, eine Uraufführung für Zymbal und Orchester von Máté Bella, Zoltán Kodálys „Háry János Suite“ und der Ungarischer Tanz Nr. 1 von Johannes Brahms. Das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera musizierte unter Leitung des jungen Gast-Dirigenten Péter Dobszay. Als Zymbal-Solist war Miklós Lukács zu erleben.

Die Reihe „Zukunftsmusik ostwärts“ konnte dank der Unterstützung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Fonds „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland“ realisiert werden. Auch 2019 wird diese Reihe mit verschiedenen Veranstaltungen und Projekten fortgesetzt.

Das 9. Philharmonische Konzert am 5., 6. und 7. Juni 2019 widmet sich dann u.a. dem ungarischen Europäer Franz Liszt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.