Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » Lindenau-Museum Altenburg- letzte Führung „Rolf Szymanski und Gerhard Altenbourg“ am 24. Juni

Lindenau-Museum Altenburg- letzte Führung „Rolf Szymanski und Gerhard Altenbourg“ am 24. Juni

Lindenaumuseum Altenburg (Foto: der uNi)


„Buben, Damen, Könige. Rolf Szymanski und Gerhard Altenbourg“

Ein allerletzter Ausstellungsrundgang am Sonntag, 24. Juni 2018, 15 Uhr

Der Gerhard-Altenbourg-Preisträger Lothar Böhme hat „Buben, Damen, Könige“ anlässlich seines Besuchs der Ausstellung am 21. Juni mit vielen Superlativen bedacht. Böhme, der den Westberliner Künstler Rolf Szymanski noch persönlich kannte und dessen Werk außerordentlich wertschätzt, verwies in einem der Rundgänge durch die Sonderausstellung darauf, dass die Präsentation der beiden Ausnahmekünstler im Lindenau-Museum allerhöchsten Ansprüchen genüge.

Eine allerletzte Führung vor Ausstellungsende mit dem Direktor des Lindenau-Museums Dr. Roland Krischke findet am Sonntag, dem 24. Juni 2018, um 15 Uhr statt.

Am Tag danach beginnt der Abbau der und die Vorbereitungen für die Ausstellung über den Leipziger Maler Gerhard Kurt Müller, die bereits am 8. Juli 2018 eröffnet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.