Aktuelle Nachrichten

Schmöllner Extras – nur bei uns und von uns

Knopfmaskottchen als Plüschtier (Foto: J. Hiller, Stadtverwaltung Schmölln)

Am 28. Juli 2016 wird die 3. Ausstellung der Trilogie zur Geschichte von Schmölln anlässlich der 950-Jahr-Feier in der Rathausgalerie um 19 Uhr eröffnet.

Der Heimat- und Verschönerungsverein Schmölln e. V. hat wieder vieles Bildmaterial und viele Objekte zusammengetragen, um in der 3. Ausstellung der Trilogie den Besuchern Schmöllner Extras aufzuzeigen, denn „das gab´s und gibt´s nur hier“.

Was es nur hier gab und gibt sind u.a. der Schmöllner Mutzbraten, die Schmöllner Trommeltauben, das Pfefferbergfest, der Schmöllner Volkschor und leider nur noch als Erinnerung „unsere Esse“.

Den Besuchern der Vernissage werden in anschaulicher Form durch diverse Ausstellungsstücke, aber auch geschmacklich durch Darreichung kleiner Kostproben die Schmöllner Extras nahegebracht. Weiterhin besteht die Möglichkeit, im Anschluss an die Veranstaltung, einen Mutzbraten sich für das Abendbrot zu erwerben. Für diese gastronomische Betreuung zeichnet der „Reussische Hof“ verantwortlich.

Die Ausstellung ist zu den Rathausöffnungszeiten zu besichtigen. Es werden zusätzliche Besichtigungszeiten auf Wunsch an Samstagen in der Zeit von 13 – 16 Uhr eingerichtet. Erforderlich dazu ist jedoch eine Voranmeldung bis freitags 10 Uhr unter Tel. 034491 76-121 (Frau Hiller, Stadtverwaltung Schmölln), bzw. 034491 80140 (Hans-Jürgen Krause, Heimat- und Verschönerungsverein).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.