Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » Sponsoringvertrag für Spielzeit 2017/18 unterzeichnet

Sponsoringvertrag für Spielzeit 2017/18 unterzeichnet

v.l.n.r.: Generalintendant Kay Kuntze
Markus Morbach, Vorsitzender des Vorstand der Sparkasse Gera-Greiz
Volker Arnold, kaufmännischer Geschäftsführer von Theater&Philharmonie Thüringen (Foto: Sabina Sabovic)

Ein neuer Sponsoringvertrag für die Spielzeit 2017/2018 wurde am 30. Oktober im Theater Gera geschlossen.

Für die Sparkasse Gera-Greiz unterzeichnete der Vorsitzende des Vorstandes Markus Morbach und für Theater&Philharmonie Thüringen Generalintendant Kay Kuntze und der kaufmännische Geschäftsführer Volker Arnold.

Die Sparkasse Gera-Greiz setzt damit ihre Förderung in der kommenden Spielzeit als Platinsponsor fort. Die Sparkasse Gera-Greiz sieht über ihr Kerngeschäft der Finanzdienstleistungen hinaus eine besondere Verantwortung für ihre Region als Ganzes. Aus diesem Grund engagiert sie sich für Theater&Philharmonie Thüringen und unterstützt in der Spielzeit 2017/2018 im Besonderen die Inszenierung von Mozarts Singspiel „Die Entführung aus dem Serail“, die am 9. Februar 2018 im Großen Haus Gera Premiere hat.

Mit ihrem Engagement helfen Sponsoren dem Theater, seinen kulturellen Auftrag zu erfüllen. Dabei haben durchaus beide Seiten etwas von der Zusammenarbeit: Der Sponsor kann zum Beispiel vom Image des Theaters und von den vielfältigen Angeboten, die das Theater für seine Förderer bereithält, profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.