Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » Theatertipps zum Wochenende 11. bis 13. Januar 2019 in Altenburg

Theatertipps zum Wochenende 11. bis 13. Januar 2019 in Altenburg

Herr Kolpert
Komödie von David Gieselmann – Markus Lingstädt (in der Truhe), Alexandra Sagurna, Ines Buchmann (rechts) und Bruno Beeke (Foto: Ronny Ristok)

Wegen Erkrankung muss Theater&Philharmonie Thüringen die Vorstellungen „Elling“ am Freitag, 11. Januar 2019 um 19.30 Uhr absagen.

Stattdessen springt das Känguru ein und es wird das Stück „Die Känguru-Chroniken“ von Marc-Uwe Kling zu den gleichen Zeiten im Heizhaus des Altenburger Theaters gespielt. Bereits erworbene Karten für „Elling“ gelten nun entsprechend für „Die Känguru-Chroniken“. Bei Nachfragen gibt der Besucherservice (Tel. 03447 585160) Auskunft.

Im Heizhaus kann man am Sonntag, 13. Januar 2019 um 18.00 Uhr die schwarze Komödie „Herr Kolpert“ in der neuen Inszenierung von Philipp Kugler sehen. Inspiriert von Alfred Hitchcocks Klassiker „Cocktail für eine Leiche“ hat David Gieselmann (*1972) damit eine groteske Komödie geschaffen, die sich an irrem Dialogwitz voll Freud’scher Versprecher und absurden Wiederholungen ergötzt. Ralf (Bruno Beeke) und seine Lebensgefährtin Sarah (Ines Buchmann) haben ihre Arbeitskollegin Edith (Alexandra Sugurna) und ihren Ehemann Sebastian (Markus Lingstädt) zum Essen eingeladen – obwohl Sarah Kochen hasst. Doch: Wozu gibt es schließlich Lieferdienste? Statt eines schönen Dinners tischen die Gastgeber jedoch jede Menge Lügen und böse Witze auf, die Edith und Sebastian zunehmend verunsichern. Liegt wirklich ein Mann namens Herr Kolpert ermordet in der Truhe im Wohnzimmer? Sollten die Gastgeber tatsächlich – nur aus Langeweile – einen Mord begangen haben und diesen nun offenherzig ihren Gästen gestehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.