Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » Theatertipps zum Wochenende 17. bis 19. Mai 2019 in Altenburg

Theatertipps zum Wochenende 17. bis 19. Mai 2019 in Altenburg

Landestheater Altenburg

Am Freitag, 17. Mai um 19.30 Uhr wird im Heizhaus Altenburg noch einmal das Programm „Lauter leise Lieder“ mit Johannes Emmrich u.a. aufgeführt. Hierfür gibt es jedoch keine Karten mehr.

Die Satire „Als der Herzog über den Herzog herzog“ von Manuel Kressin ist am Samstag, 18. Mai um 19.30 Uhr im Heizhaus Altenburg zu sehen. In einer Parallelwelt wilder Verschwörungstheorien, schrulliger Spinner und alternativer Fakten verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Vorstellung.

Lys Schubert spielt am Sonntag um 16 Uhr im Theater unterm Dach für Kinder ab 4 Jahren das Märchen „Rotkäppchen“. Die Puppenspielerin wartet auf ihren Mann und vertreibt sich die Zeit mit einer Geschichte aus ihren Kindertagen, als man sie Rotkäppchen rief. Sie erzählt mit kleinen Puppen das Grimmsche Märchen. Bei aller Faszination an ihrem lebhaften Spiel bleibt immer deutlich, es ist ein Spiel. Der Wolf frisst natürlich Großmutter und Rotkäppchen, aber die Zuschauer können dank der Zotteldecke sogar sehen wie es Großmutter und Rotkäppchen im Bauch des Wolfes ergeht…

Der schillernde Ballettabend „Liberace – Glitzer, Schampus und Chopin“ von

Ballettdirektorin Silvana Schröder hat am Sonntag, 19. Mai um 18 Uhr im Großen Haus des Altenburger Theaters Premiere. Das Stück beschäftigt sich mit dem glamourösen, überraschenden und tragischen Leben des amerikanischen Ausnahmepianisten Władziu Valentino Liberace (1919-1987). Mit einer Musikauswahl von Klassik, Jazz, Pop und Broadway-Hits lädt das Thüringer Staatsballett zu einem vielseitigen, unterhaltsamen und nachdenklichen Ballettabend ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.