Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Kultur & Freizeit » Wer spielt mit? Bürgerworkshop zur Gestaltung des Spiele-Café in der Spielewelt

Wer spielt mit? Bürgerworkshop zur Gestaltung des Spiele-Café in der Spielewelt

Altenburger Residenzschloss (Foto: der uNi)

Wer nach Herzenslust spielt, weiß, dass eine tolle Spielumgebung das Spielerlebnis noch besser werden lässt. Der Schloss- und Kulturbetrieb hat für die SPIELEWELT ein Spiele-Café vorgesehen. Die Grundzüge dieses Ortes, der allen Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei zur Verfügung stehen soll, sind im Masterplan der SPIELEWELT bereits beschrieben. Doch nichts ist gut genug, als dass es nicht noch verbessert werden könnte.

Der Schloss- und Kulturbetrieb Altenburg und der Altenburger Spieletag laden daher zu einem Workshop zur Gestaltung des Spiele-Cafés ein. Die bisherigen Planungen werden vorgestellt und anschließend wird gemeinsam überlegt, was sich Spielerherzen wünschen und wie dieser Ort ein Spiele-Café werden kann, an dem sich viele Spielefans wohlfühlen. Sowohl Anforderungen für Brettspiele als auch für digitale Spiele sollen dabei Berücksichtigung finden.

Der Workshop findet am Dienstag, den 12. November zwischen 16 und 19 Uhr im OpenLab der Stadtentwicklungsinitiative „Stadtmensch“ in der Moritzstraße 6 statt. Eingeladen sind alle Spieleinteressierten sowie Bürgerinnen und Bürger, die sich in das Kulturprojekt SPIELEWELT mit ihren Ideen aktiv einbringen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.