Aktuelle Nachrichten

1. Start-up Campus am 10. November 2020 in Altenburg


Hallo Jungunternehmer*innen und Gründer*innen - SAVE THE DATE!

Die Wirtschaftsvereinigung Altenburger Land Metropolregion Mitteldeutschland e.V. veranstaltet im Rahmen ihres diesjährigen Veranstaltungskalenders den 1. Start-up Campus am 10. November 2020 in Altenburg. Dieser soll eine Plattform zum Austausch für Gründer*innen und die es werden wollen aus der Region sein. Dabei

stellen Jungunternehmer*innen das eigene Unternehmen vor und geben Hilfestellung auf dem Weg in die
Selbständigkeit.

Frisches Unternehmertum gibt es auch im Altenburger Land, denn es gibt genügend kreative Ideen, die es wert sind, an den Start zu gehen. Das Wichtigste ist die Vorbereitung und das Nutzen von erfahrenen Köpfen. Der Start-up Campus kann hier durchaus ein Mittel sein, die ersten Fragen zu beantworten, die einem auf dem Weg zum eigenen Unternehmen bewegen? Mit Mandy Kasel, Geschäftsführerin vom AWA e.V., wird der Campus sicherlich ein Erfolg.

Zum ersten Start-up Campus lädt Mandy Kasel, Geschäftsführerin des AWA e.V. – 1. gemeinnütziger Aus- und Weiterbildungsverbund Altenburg ein. Sie ist vor 2 Jahren ins Familienunternehmen eingestiegen und führt inzwischen in zweiter Generation ein erfolgreiches Unternehmen. Corona hat aber auch das Unternehmen vor neue Herausforderungen gestellt. Wie man solche Krisen meistern kann, welcher Ideenreichtum von Unternehmern erwartet und geleistet wird, darüber spricht sie. Zu Gast beim ersten Start-up Campus wird auch die Firma Lumentics sein. Dahinter stecken die kreativen und erfinderischen Köpfe von Dr. Falko Böttger-Hiller und Lars Ehrhardt. Sie forschen an Leuchtstoffen und bringen so Licht und Leuchtkraft in vielerlei Dinge.

www.wamm-abg.de/event/start-up-campus-2/

Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bis 9. November 2020
per Mail an pr@wamm-abg.de
mit Angabe von Name, Vorname

1. Start-up Campus in Altenburg
Dienstag, 10. November 2020
14:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
AWA e.V. – 1. gemeinnütziger Aus- und Weiterbildungsverbund Altenburg
Friedrich-Ebert-Str. 33 (Eingang Franz-Mehring-Str. 31d), 04600 Altenburg

HINTERGRUND

Als gemeinnütziger Verein ist man bestrebt, durch gemeinschaftliche Aktionen die Attraktivität des Altenburger Landes zu steigern. Hierzu entsteht eine starke Interessengemeinschaft in Zusammenarbeit mit den Wirtschafts-, den Kultur-, Tourismusbetrieben, den Städten und Gemeinden, nicht nur des Altenburger Landes, sondern in der gesamten Metropolregion Mitteldeutschland.

Die Ziele:
• Förderung der Zusammenarbeit vonn klein- und mittelständischer Wirtschaft in den Bereichen Wissenschaft, Forschung, Politik, Verwaltung und Kultur
• Steigerung des Images und der Wahrnehmung
• Stärkung der länderübergreifenden Kommunikation
• Wissenschaftliche Veranstaltungen zur Förderung der Zusammenarbeit
• „Jugend forscht“ als Nachwuchswettbewerb in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik
• Wettbewerbsfähigkeit im Sinne einer strategischen Ausrichtung „ABG 2030“
• Entwicklung von Projekten zur nachhaltigen Steigerung von Innovation
• Fachkräfteausbildung, -werbung und -förderung

Die Veranstaltungsfomate:
• Innovationskolleg – Diese Plattform ist für Unternehmer, um sich über neue Strategien, Richtungswechsel, Innovationsideen auszutauschen.
• Start-up Campus – Jungunternehmer aus der Region stellen ihr Unternehmen vor und geben Hilfestellung auf dem Weg in die Selbständigkeit.
• Personalkolleg – Zusammen mit dem IHK-Netzwerk Personal treffen sich Personalverantwortliche, um aktuelle Themen und Lösungen zu besprechen.
• Betriebsbesichtigungen – Mit diesem Format erhalten Sie Einblicke in Unternehmen aus der Region, die Sie vielleicht schon immer mal kennen lernen wollten.
• Jugend forscht – Mit diesem Projekt fordern und fördern wir junge Talente mit ihren Ideen, Projekten und Erfindungen.
• Einzelveranstaltungen – Zweimal laden wir zu einem Treffen der Wirtschaft des Altenburger Landes ein (Aschermittwoch der Wirtschaft und Sommercampus)

Wirtschaftsvereinigung Altenburger Land
Metropolregion Mitteldeutschland – WAMM e.V.
1. Vorstandsvorsitzender Stephan Lichtenstein
2. Vorsitzender Michael Apel
www.wamm-abg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.