Aktuelle Nachrichten

„Altenburg sollte als Standort eine Rolle spielen“


Die Errichtung einer Glücksspiel- Regulierungsbehörde ist ein Ergebnis der Einigung der Bundesländer auf einen neuen Glücksspielstaatsvertrag. Der Sitz dieser Bundesbehörde steht hingegen noch nicht fest.

Fest steht, dass im Namen der Glücksspiel-Regulierungsbehörde das kleine Wörtchen „Spiel“ gut zu Altenburg passt. Wir haben das Spiel, mit unserer Geschichte und Gegenwart, traditionell im Blut. Bei uns wurde das Skatspiel erfunden, hier gibt es einen Skatbrunnen und es werden einige Skatturniere und auch Spielevents ausgetragen. In Altenburg haben wir Vereine, die sich mit dem Spielen auseinandersetzen und wir beschäftigen uns mit der Idee einer „Spielewelt“ für unsere Stadt. Wo wäre also diese Bundesbehörde besser angesiedelt als bei uns in Altenburg?

Auch die Nähe zu Leipzig ist ein Grund für die Ansiedlung, da hier die Bundesländer Thüringen und Sachsen von einer Ansiedlung profitieren würden. Ein starkes Argument, welches nicht von Hand zu weisen ist.

In Altenburg gibt es zudem genügend Objekte, die für den Sitz der Behörde in Frage kommen können.
Die Ansiedlung der Glücksspiel-Regulierungsbehörde würde bei uns Arbeitsplätze schaffen und unsere Stadt über die Landkreisgrenzen hinaus bekannter machen, was ein großer Gewinn für das Ansehen der Stadt Altenburg wäre.

Da anscheinend schon einige Bundesländer Ansprüche als Standort angemeldet haben, fordert auch die CDU-Fraktion hierbei die Unterstützung des Thüringer Ministerpräsidenten. Dieser hatte noch im September Finanzhilfen für das Altenburger Land im Rahmen des Kohleausstiegs gefordert. Die Ansiedlung der Bundesbehörde wäre ebenso eine gute Gelegenheit unser Altenburg zu unterstützen und weiter voran zu bringen.

Die CDU-Fraktion unterstützt den Brief des Oberbürgermeisters und des Landrates an den Ministerpräsidenten Bodo Ramelow und findet, dass Altenburg bei den Überlegungen zum Standort der Glücksspiel-Regulierungsbehörde unbedingt eine Rolle spielen sollte.

Sandra Kretschmann
Fraktionsvorsitzende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.