Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Politik und Wirtschaft » Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung online einreichen

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung online einreichen


AOK PLUS baut Funktionen ihrer Online-Filiale weiter aus – auch Gutscheine für Gesundheitskurse können per Knopfdruck bestellt werden

Versicherte der AOK PLUS, die von ihrem Arzt krankgeschrieben werden, können den entsprechenden Nachweis ab sofort bequem auf digitalem Weg bei der Gesundheitskasse einreichen. Die Online-Geschäftsstelle wurde um eine Funktion erweitert, die es den Patienten ermöglicht, die abfotografierte oder eingescannte Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung als Bilddatei hochzuladen.

„Damit nehmen wir Versicherten, die mit einer Erkrankung zu kämpfen haben, den zusätzlichen Gang in eine unserer Filialen ab und ermöglichen ihnen, sich auf ihre Genesung zu konzentrieren“, sagt Stefan Knupfer, Vorstand der AOK PLUS.

Außerdem können in der Online-Filiale ab sofort Gutscheine für die Teilnahme an Gesundheitskursen per Knopfdruck angefordert werden. Die AOK PLUS übernimmt für ihre Versicherten die Kosten für bis zu zwei Gesundheitskurse pro Jahr. Eine Datenbank mit Angeboten zur Primärprävention wird ebenfalls online bereitgestellt.

Mit den neuen Funktionen baut die AOK PLUS ihre Online-Filiale weiter aus. „Unsere Versicherten erwarten zu Recht, dass wir ihnen digitale Services bieten und auch außerhalb der Öffnungszeiten erreichbar sind. Mit der Online-Filiale lässt sich schon heute vieles von unterwegs oder von zu Hause aus erledigen, und unser Angebot wird zukünftig weiter wachsen“, sagt Stefan Knupfer.

Das Portal ist unter https://plus.meine.aok.de rund um die Uhr erreichbar, alle Versicherten können sich dort mit ihrer Versichertennummer registrieren.

Die Online-Filiale wird bereits von 130.000 Menschen genutzt. Sie können über ihr persönliches Postfach mit der Gesundheitskasse kommunizieren, Versicherungszeiten einsehen, persönliche Daten ändern, Formulare ausfüllen (z. B. Fragebogen für Familienversicherte) und Bescheinigungen abfordern (z. B. Versicherungsbescheinigung für Studierende), Beratungstermine vereinbaren, Erstattungsanträge stellen und Behandlungsfehler melden. Weitere Funktionen – u. a. für die Beantragung von Kinderkrankengeld – sind in Planung.

Hannelore Strobel
Pressesprecherin, AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.