Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Politik und Wirtschaft » Kommunalwahl 2018 OB- und Landratskandidaten des Bürgerforums bei den Kleingärtnern

Kommunalwahl 2018 OB- und Landratskandidaten des Bürgerforums bei den Kleingärtnern

OB- und Landratskandidaten bei den Kleingärtnern in der Destille (Foto: privat)

Der Regionalverband der Kleingärtner, mit seinen knapp 70 Gartenvereinen in Altenburg und im Altenburger Land, dem rund 3800 Kleingärtner angehören, traf sich am Samstag den 07. April 2018 in der Altenburger Destille. Zugegen waren, außer dem CDU Landratskandidaten Uwe Melzer, alle Amtsbewerber zur Kommunalwahl 2018. Auch die Kandidaten Frank Schütze und Andreas Sickmüller waren mit vor Ort und hörten sich die Probleme der Kleingärtner an. Dabei kristallisierte sich heraus, dass sich die Gartenfreunde mit mehreren Problemen herumschlagen müssen.

Das Wichtigste dabei sei, die Fortführung des Generalpachtvertrags und die Förderrichtlinienvereinbarung mit der Stadt, die auch für andere Gemeinden angeregt wurde. Bei den Rückbaubelastungen für „verlassene“ Parzellen und den Leerstandsproblemen, werden zukunftsfähige Lösungen gesucht. Dabei bemerkte Andreas Sickmüller in seinem Grußwort, dass es der Regionalverband und die Gartenvereine wohl kaum alleine schaffen werden, die anstehenden Probleme auch mit den immer größer werdenden administrativen Aufwendungen alleine zu lösen und dass hier die Verwaltungen von Stadt und Landkreis gefragt sind.

Frank Schütze im Internet: www.frank-schütze.de

Andreas Sickmüller im Internet: www.andreas-sickmüller.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.