Startseite » Aktuelles aus Politik und Wirtschaft » Neue Bierspezialität bei der Altenburger Brauerei

Neue Bierspezialität bei der Altenburger Brauerei

Bastian Leikeim, Geschäftsführer der Altenburger Brauerei präsentiert die Neue Bierspezialität bei der Altenburger Brauerei, Die Sonderedition „Pale Ale“ (Foto: markenzeichen)

Die Sonderedition „Pale Ale“

Altenburg: – Anlässlich der Feierlichkeiten zum „Tag des Bieres“ hat sich die Altenburger Brauerei etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Speziell für den Biergeburtstag wurde die Sonderedition „Pale Ale“ eingebraut.

Die Entscheidung zum Pale Ale kam auf ganz ungewöhnliche Weise zustande:

Per Facebook durften Bierbegeisterte abstimmen, welche Spezialität es 2017 in der Altenburger Brauerei geben wird. Zur Auswahl standen drei weitere schmackhafte Sorten – doch der absolute Liebling war das Pale Ale. Seine Premiere hat das Jahrgangsbier beim Biergeburtstag in der Altenburger Brauerei am 22. April. Die Sonderedition ist nur begrenzte Zeit im Handel erhältlich.

Die von Altenburger neu interpretierte Variante des englischen Bier-Klassikers ist durch ihre fruchtig-frische Note genau das Richtige für die kommenden Frühlingstage. Eine Malzmischung aus Pilsner-, Karamell- und Weizenmalzen sorgt dabei für einen honig-karamellähnlichen Farbton und einen vollmundigen Geschmack. Für das ganz spezielle Geschmackserlebnis wurden drei besonders aromaintensive Hopfen verwendet: Mandarinenähnlicher Mandarinahopfen, grapefruitartiger Callistahopfen und zitrusartiger Cascadehopfen. Der Stammwürzegehalt liegt bei 11,4 % und der Alkoholgehalt beträgt 4,6 Vol. %.

Bastian Leikeim, Geschäftsführer der Altenburger Brauerei, sagt: „Mit dem Altenburger Pale Ale bieten wir eine frische, angenehme und durch seine Hopfenaromen interessante obergärige Bierspezialität an. Aufgrund unserer starken regionalen Verwurzelung war es uns ein großes Anliegen, ausschließlich Hopfen aus dem Elbe-Saale Gebiet zu verwenden. Besonders gefreut hat uns die zahlreiche Teilnahme beim Online-Voting. Mit dem Pale Ale haben die Bierliebhaber eine ausgezeichnete Wahl getroffen.“

Das Altenburger Pale Ale ist erstmals beim Biergeburtstag am 22. April in der Alten Tenne der Brauerei und anschließend im Getränkehandel erhältlich.

Über die Altenburger Brauerei

Die Altenburger Brauerei wurde 1991 von der Familie Leikeim übernommen und seitdem kontinuierlich modernisiert. Die wirtschaftliche Lage der Brauerei konnte so sukzessive verbessert werden. Heute bietet die Brauerei 50 Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz, bezieht einen Großteil der Rohstoffe aus der Region und ist damit auch ein tragender Bestandteil der lokalen Wirtschaft.

markenzeichen, Agentur für Marketing-Kommunikation GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.