Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Politik und Wirtschaft » Offenes Ohr für Wünsche Schmöllner Unternehmer und Gewerbetreibender an die Politik

Offenes Ohr für Wünsche Schmöllner Unternehmer und Gewerbetreibender an die Politik

SPD-Bundestagskandidatin Elisabeth Kaiser lädt am Freitag, dem 8. September, 17.30 Uhr Schmöllner Unternehmer und Gewerbetreibende herzlich zu einem Gespräch in das Hotel „Reussischer Hof“ ein.

„Ich will mich den Bürgerinnen und Bürgern meines Wahlkreises Gera-Greiz-Altenburger Land vorstellen und mit vielen Menschen aus verschiedenen Lebensbereichen und Berufen Bekanntschaft schließen, um mehr über ihren Alltag und ihre Wünsche an die Politik zu erfahren“, sagt die 30-jährige Kandidatin. Den Fragen der Vertreter der Schmöllner Wirtschaft wird sich auch Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee stellen.

Gleichzeitig sind die Teilnehmer der Gesprächsrunde aufgefordert, neben der Darstellung der aktuellen Lage wie Breitbandausbau, Fachkräftesituation, Unternehmensnachfolge, Steuern und anderen sie bewegenden Fragen eigene Ideen und Vorschläge zur Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Schmölln, insbesondere seiner weichen Standortfaktoren vorzustellen. Dabei dürfen gerne Wünsche an die Kommune und die Vertreter der Politik gerichtet werden.

Eine Rückmeldung zur Teilnahme ist unter Mail-Kontakt kaiser@spd-thüringen.de erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

SPD-Bundestagskandidatin Elisabeth Kaiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.