Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Politik und Wirtschaft » Pressemitteilung des CDU-Kreisvorsitzenden Uwe Melzer

Pressemitteilung des CDU-Kreisvorsitzenden Uwe Melzer


PM zu Artikel der OVZ vom 03.01.2018 „Altenburger Land gibt rote Laterne ab“

Wieder einmal taucht unser Landkreis am Ende einer deutschlandweiten Umfrage auf. Auch wenn wir dieses Mal nicht das Schlusslicht sind, müssen wir uns nichts vormachen – in Thüringen sind wir es noch immer. Schlimm genug, dieser Tatsache nicht zum ersten Mal ins Auge schauen zu müssen. Doch dass dieses Ergebnis niemanden im hiesigen Landratsamt aus der Ruhe zu bringen scheint, ist schon mehr als verwunderlich.

Es ist eine vertane Chance, die Ursachen, die zu diesen Ergebnissen führen, zu analysieren und gemeinsam mit allen Akteuren der Region nach Maßnahmen zu suchen, die Situation zu verbessern.

Unsere Region weist infolge des Zusammenbruchs arbeitskräfteintensiver Industrie, wie den Bergbau und den Maschinenbau, strukturelle Defizite auf, die langfristig nachwirken. Deshalb wurde bereits im Jahr 2010 durch die damalige Landesregierung eine Wachstumsinitiative Altenburger Land ins Leben gerufen, die in unserer Region für eine Reihe von Projekten genutzt wurde.

Die Landrätin hat es jedoch versäumt, die Ergebnisse der durchgeführten Maßnahmen einer Evaluation zu unterziehen. Hier hätte sich gezeigt, inwieweit diese Maßnahmen und Projekte zur Strukturverbesserung im Landkreis beigetragen haben. Unser Ziel muss es sein, fast 30 Jahre nach der Wende, endlich die Strukturdefizite zu überwinden. Das kann nur gelingen, wenn Schwachstellen ernsthaft aufgedeckt werden und alle Beteiligten gemeinsam nach Lösungen suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.