Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelles aus Politik und Wirtschaft » SPD für Entlastung arbeitender Eltern

SPD für Entlastung arbeitender Eltern

SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein verteidigt die Entlastung arbeitender Eltern durch die Einführung des beitragsfeien Kita-Jahres:

„Mit der Einführung der Beitragsfreiheit für alle Eltern, wollen wir bewusst ein Zeichen für berufstätige Eltern mit mittleren Einkommen setzen. Die Beitragsfreiheit im letzten Kitajahr bedeutet für diese Gruppe die größte Entlastung von Abgaben oder Steuern, die es jemals gab. Wir wollen damit auch die gesellschaftliche Leistung anerkennen, die diese Gruppe mit ihren erarbeiteten Steuern für die Gemeinschaft aufbringt“, so Bausewein.

Für die von der CDU entfachte Neiddebatte, Geringverdiener würden von der Beitragsfreiheit nicht profitieren, hat Bausewein dagegen kein Verständnis: „Wir wollen gerade eine Entlastung für alle Eltern und nicht für bestimmte Gruppen. Für Geringverdiener haben wir die Beitragsfreiheit bereits. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir den Einstieg in die Beitragsfreiheit für alle Eltern schaffen und langfristig die Kita generell beitragsfrei stellen.“

SPD Thüringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.